Wie alt ist Mary Berry und was macht sie nach dem Urteil 'The Great British Bake Off'?

Es ist die heißeste Kochshow der Welt und Großbritanniens beste Amateur-Bäcker kämpfen um Ruhm Die großen Briten backen abSie bringen das Publikum mit. Die Show ist seit über neun Saisons in Syndication (und wird jetzt auf Netflix gestreamt) und hat begeisterte Kritiken sowohl von Kritikern als auch von Gelegenheitsfans erhalten. Eine der vorgestellten Juroren in der Show war Mary Berry, eine bekannte britische Food-Autorin und Fernsehpersönlichkeit. Ihre einzigartige Persönlichkeit hat ihre Legionen von Fans auf der ganzen Welt angezogen und sie haben ihre Karriere auch nach dem Ende ihrer Zeit in der Show weiter verfolgt.

Wann wurde Mary Berry geboren?

Mary Berry | Peter Macdiarmid / Getty Images



Mary Berry wurde 1935 in Somerset, England, geboren und war 85 Jahre alt. Ihre Erziehung war manchmal ziemlich schwierig und sie bekam Kinderlähmung, als sie erst 13 Jahre alt war. Die Krankheit verursachte, dass sie Monate im Krankenhaus verbringen musste, und sie hatte eine leicht verdrehte Wirbelsäule und eine dünnere linke Hand.



In der Schule war Berry in allen Belangen der Hauswirtschaft hervorragend, besonders beim Backen. Abgerundet wurde ihre Ausbildung durch ein Studium der Gastronomie und des Managements am Bath College of Domestic Science.

Steuersatz Stahlserie

Mary Berrys frühe Karriere

Als Berry die Schule beendete, verschwendete sie keine Zeit und begann sofort mit der Arbeit. Ihr erster Job war bei einer Elektrogerätefirma. Sie demonstrierte, wie elektrische Backöfen beim Backen von Kuchen funktionierten, hauptsächlich bei ihrem typischen Victoria-Biskuitkuchen. Als sie merkte, dass sie die Kunst des Backens weiter studieren wollte, bewarb sie sich bei Le Cordon Bleu, der legendären französischen Kochschule.



Mit noch mehr Kocherfahrung wurde Berry Food-Autorin und -Redakteurin für Hausfrau Magazin, in dem sowohl erfahrene als auch Anfängerköche in Backgrundlagen unterrichtet werden. In den 1970er Jahren veröffentlichte sie eine Reihe sehr erfolgreicher Kochbücher. 1994 arbeitete Berry zusammen mit ihrer Tochter Annabel an ihrer eigenen Linie von Signature-Produkten, darunter Saucen und Salatsaucen. Berry war im Laufe der Jahre ein bekannter Name geworden, und andere erfolgreiche Köche hielten den von ihr festgelegten Standard aufrecht.

Hype-Haus

Berry über 'The Great British Bake Off'

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

10-MINUTEN-WARNUNG! Die heutige Folge von #GBBO wird Frogs Slippers enthalten. Einsatzfahrzeuge 748 Kekse Und diese Menge



Ein Beitrag von The Great British Bake Off (@britishbakeoff) am August 12, 2015, um 11:51 Uhr PDT

Im Jahr 2010 erschien Mary Berry auf Die großen Briten backen ab als einer der ursprünglichen Richter. Das Format der Show war recht einfach: Die Teilnehmer führten jede Woche eine Reihe von Herausforderungen durch, um die Juroren zu beeindrucken. Diejenigen, die Erfolg hatten, würden in die nächste Woche vordringen, mit dem ultimativen Ziel, zum besten Amateurbäcker Großbritanniens gekrönt zu werden.

YouTube-Einnahmen

Die Show war notorisch intensiv, aber lustig, und Berry wurde schnell zum Lieblingsrichter der Fans. Ihr ironischer Humor, ihre ehrlichen Beurteilungen und ihre erstklassigen Küchenratschläge sorgten nicht nur für hervorragende Unterhaltung, sondern halfen auch zahlreichen Zuschauern, ihr Backspiel zu perfektionieren. Sie trat in der Show bis 2016 auf, als Berry beschloss, sich anderen Projekten zuzuwenden. Nach ihrer Amtszeit in der Show trat sie als Richterin auf Die große Weihnachts-Backshow und produzierte eine Serie mit sechs Folgen namens Mary Berry jeden Tag, eine Show, die sich auf Berrys Lieblingsrezepte für Familien und besondere Anlässe konzentriert.

Was kommt als nächstes für Mary Berry?

Im Jahr 2018 gab Mary Berry bekannt, dass sie als Richterin für die Show auf die kleine Leinwand zurückkehren werde Großbritanniens bester Hausmannskost. Die Show, in der Berry zusammen mit mehreren Co-Host-Richtern zu sehen ist, zeigt einige der besten Amateurköche Großbritanniens auf unterhaltsame und aufregende Weise.

Es ist noch nicht bekannt, ob Berry für eine zweite Staffel von 2011 zurückkehren wird Großbritanniens bester HausmannskostEs besteht kein Zweifel, dass Berry das Publikum mit jedem Projekt, für das sie sich entscheidet, weiterhin bezaubern wird. Sie hat mit Sicherheit die größten Auszeichnungen erhalten, die Großbritannien zu bieten hat - 2012 wurde Berry zum Befehlshaber des Ordens des britischen Empire ernannt, zu Ehren ihres Dienstes an der Kochkunst.