Was ist Michael Cohens Vermögen?

Michael Cohen | Mark Wilson / Getty Images

Donald Trumps persönlicher Anwalt Michael Cohen erlebte sowohl in seiner Karriere als auch in seiner finanziellen Existenz einen deutlichen Auf- und Abstieg. Der Anwalt vertrat nicht nur Trump, sondern auch die Trump Organization und arbeitete zuvor bei der Anwaltskanzlei Phillips Nizer, berichtet Celebrity Net Worth.



Cohen ist das Zentrum massiver Kontroversen und Skandale um Trump. Er rückte in den Fokus der Öffentlichkeit, als er als der „Fixer“ identifiziert wurde, der den erwachsenen Filmstar Stormy Daniels auszahlt, um über ihre Affäre mit Trump schweigen zu können. Seitdem ist Cohens Leben zusammen mit seinem Vermögen zusammengebrochen. Früher hatte er einen Wert von 1 Million US-Dollar, heute hat Cohen einen Wert von 1 Million US-Dollar. Wie wurde der Anwalt Trumps legaler Flügelmann und was ist schief gelaufen?



Frühe Karriere

Laut Berichten von GoBankingRates erwarb Cohen 1991 seinen J. D. an der Thomas M. Cooley Law School in Michigan. Die Schule, die heute als Cooley Law School der Western Michigan University bekannt ist, gilt als die „schlechteste Rechtsschule in Amerika“.

Er trat 1992 in die Privatpraxis ein. Als er jedoch in das New Yorker Taximedaillongeschäft investierte, war er schnell mit Trump verbunden. Seine frühen Beziehungen zu Trump begannen zu Beginn des neuen Jahrhunderts. Cohen half Trump bei der Aushandlung eines Mieterstreitfalls auf einem seiner Grundstücke und trat schließlich 2006 der Trump-Organisation bei. Cohen war auch Executive Vice President und Co-President von Trump Entertainment.



NVIDIA-Software

Zweifelhafte Geschäfte

Cohens frühes Interesse an New Yorker Taximedaillen trug nach Angaben von Celebrity Net Worth erheblich zu seinem Nettovermögen von 100 Millionen US-Dollar bei. Zu Beginn des Jahrhunderts konnte ein einzelnes Medaillon für über 1 Million US-Dollar verkauft werden, während der Wert heute aufgrund der Beliebtheit von Mitfahrgelegenheiten eher bei 100.000 US-Dollar liegt. Cohen besaß auch mehrere Medaillons zusammen mit dem russischen Investor Evgeny Freidman. Friedman besaß an einem Punkt die meisten Taximedaillen als jeder andere in der Stadt. Bis 2018 wurden Friedmans Medaillons versteigert, um die Schulden zu decken.

Neben Taximedaillen investierte Cohen im Jahr 2003 1,5 Millionen US-Dollar in den Besitz eines Teils eines Florida Riverboat-Casinos. Cohen investierte 2006 auch in ein ukrainisches Ethanolgeschäft. Er und seine Frau besaßen ein 9-Millionen-Dollar-Penthouse in der Trump Park Avenue. Plus besaß 12 Wohnungen in Trump Gebäuden.

Stürmischer Daniels

Stormy Daniels und Donald Trump | Chad Buchanan / Getty Images



xboxstore

Trump hatte Cohen so eng in seinem inneren Kreis, dass er Cohen den Filmstar für Erwachsene für 130.000 Dollar für ihr Schweigen auszahlen ließ. Trump sagte zu Cohen: 'Keine Sorge, ich bezahle alles', berichtet CNN. Daniels sagt, sie und Trump hätten eine sexuelle Beziehung gehabt. Und ihr wurde Schweigegeld angeboten. Und sogar gedroht, still zu bleiben.

Das FBI hat Cohens Büro im April 2018 durchsucht, als die Organisation von den Misshandlungen erfuhr, berichtet Celebrity Net Worth. Und die Trump-Organisation hat Cohen gefeuert. Während Cohen sich im August 2018 schuldig bekannte, Anklagen wie Steuerhinterziehung, Bankbetrug und Wahlkampffinanzierung begangen zu haben, gehen seine Probleme weiter.

Im November 2018 bekannte er sich schuldig, dem Kongress falsche Aussagen über Trumps Verbindung zu Russland gemacht zu haben, berichtet The Daily Beast. Warum? Loyalität. 'Ich habe diese Aussagen gemacht, um mit der politischen Botschaft von Individual-1 in Einklang zu stehen und um Individual-1 treu zu bleiben', berichtete Erica Orden von CNN vor Gericht. Trump ist individuell 1. Cohen log über Trumps Plan, einen neuen Trump Tower in Moskau zu bauen.

AuscheckenDer Spickzettelauf Facebook!