Was ist das Vermögen von 'Dateline' -Host Keith Morrison?

Schon lange vorher Einen Mörder machen oder Seriell Als alle von wahrem Verbrechen begeistert waren, war da Keith Morrison. Der NBC-Reporter mit der unverkennbar tiefen (man könnte sagen gruselig) Stimme hat gehostet Datumsgrenze Seit 1995. Im Laufe der Jahrzehnte hat er Dutzende beunruhigender Verbrechen untersucht und ist dabei zu einer Popkultur-Ikone geworden. Er ist auf SNL parodiert und es gibt sogar einen Instagram-Account, der seiner Signatur Lean gewidmet ist.

Keith Morrison ist 10 Millionen Dollar wert


Neugierig, wie viel Morrison dafür bezahlt wird, Verbrecher, Opfer und andere, die an einem Verbrechen beteiligt sind, zu interviewen? Celebrity Net Worth schätzt, dass sein Gehalt 3 Millionen US-Dollar pro Jahr beträgt und dass er einen Nettowert von 10 Millionen US-Dollar hat.



Morrison ist seit mehr als 50 Jahren Reporter. Der gebürtige Kanadier arbeitete seit Mitte der 1960er Jahre für eine Zeitung - die Saskatoon StarPhoenix. Schließlich wechselte er in die Rolle eines Ankers und Korrespondenten für die CBC und CTV News, bevor er 1986 in die USA übersiedelte, um eine Stelle bei NBC News anzunehmen. Das führte schließlich zu der Rolle, die ihn - und seine Stimme - berühmt machen würde: Datumsgrenze Korrespondent.



Er hinterfragt manchmal seinen Job

Datumsgrenze bietet ein Fenster in das Leben von Menschen, die von einer Tragödie betroffen sind. Morrison hat gesagt, dass er sich manchmal fragt, ob es richtig ist, mit einem Kamerateam aufzutauchen, um ihre Erfahrungen zu filmen.

„Es gibt eine Zeit am Anfang fast jeder Geschichte, in der ich mir ziemlich genau überlege:‚ Warum zum Teufel machen wir das? Warum dringen wir in die Privatsphäre der Menschen in einem Moment extremer Krisen in ihrem Leben ein, in dem sie sich über so viele Dinge schrecklich fühlen und in einer Art, wie ich es nicht weiß, nur auf neugierige Weise in die Nase stechen? “, Sagte er heute früher im Jahr 2018.



Aber Morrison hat auch erkannt, dass Menschen der Welt oft ihre Geschichten erzählen wollen. 'Unsere Aufgabe ist es, zuzuhören', sagte er.

Morrison hat ein fotografisches Gedächtnis

DatumsgrenzeDennis Murphy und Keith Morrison mit Deborah Turness, Präsidentin von NBC News | Michael Loccisano / NBC

mit sich selbst leben

Die Zuschauer sehen möglicherweise nur einige Minuten eines Interviews mit einem Thema Datumsgrenze, Es ist jedoch wahrscheinlich, dass es stundenlanges Filmmaterial gibt, das nie ans Tageslicht kommt. Morrisons Interviews für die Show können je nach Buzzfeed-Profil mehrere Stunden dauern. Und er und der Rest des Showteams erledigen jeweils umfangreiche Vorbereitungsarbeiten.



Die Produzenten stellten Morrison umfangreiche Dossiers zum Studium zusammen, bevor er sich zu einem Interview setzt. Er verlässt sich jedoch nicht auf Notizen oder vorbereitete Fragen während des eigentlichen Gesprächs. Stattdessen merkt er sich alle Recherchen, die die Datumsgrenze Team bereitet sich vor. Carol Gable, eine Produzentin der Show, sagte Buzzfeed, dass er „alles in Erinnerung behält. Alles… Er ist einer der bestvorbereiteten Korrespondenten, mit denen ich je zusammengearbeitet habe. '

Er sagte, dass die Berichterstattung über schreckliche Verbrechen beunruhigend sein kann

Morrison hat möglicherweise ein unerschütterliches Verhalten vor der Kamera, aber das bedeutet nicht, dass er von den Geschichten, über die er berichtet, nicht betroffen ist. '[Y] Sie werden feststellen, dass sich viele der gleichen Muster wiederholen, und es kann entmutigend sein', sagte er gegenüber The Wrap und erwähnte insbesondere junge Frauen, die sich mit tragischen Ergebnissen auf missbräuchliche, kontrollierende Beziehungen einlassen. 'Aber einige dieser Muster zu beleuchten, ist wahrscheinlich keine so schlechte Sache', fügte er hinzu.

Obwohl die Berichterstattung über Mord einige Leute zynisch machen könnte, hat Morrison gesagt, er versuche, positiv zu bleiben.

'Ich behalte die Statistiken im Hinterkopf', sagte er Today. „Tatsache ist, dass in den Jahren, in denen wahres Verbrechen im amerikanischen Fernsehen ein so beliebtes Genre war, und in Büchern und an jedem anderen Ort die Kriminalitätsrate in Amerika stark gesunken ist. Es gibt weit weniger Morde als früher. Es ist nur so, dass die Leute mehr an ihnen interessiert sind. '

Checkt den Spickzettel auf Facebook!