Was ist die Ordnung der Avengers-Filme?

Marvel Studios hat im Rahmen des Marvel Cinematic Universe (MCU) seit 2008 insgesamt 22 Filme gedreht. Avengers: Endspielkommt morgen in die Kinos. Bereits der Film hat viel Hype ausgelöst. Websites stürzten am 2. April 2019 ab, als Vorverkaufskarten für den Film verfügbar wurden. Es ist auch die Rede davon, dass der letzte MCU-Film die Rekorde von brechen wird Schwarzer Panther.

Für diejenigen, die die Handlungsstränge der Charaktere auffrischen oder sich vor der Veröffentlichung von nur ein paar ernsthafte Filme ansehen möchten Avengers: EndspielSchauen Sie sich unsere Liste aller Filme in der Reihenfolge des Veröffentlichungsdatums an. In diesem Artikel finden Sie Tipps zum Ansehen der Filme.



Die Schauspieler Sebastian Stan, Dave Bautista, Karen Gillan, Pom Klementieff, Benedict Cumberbatch, Chadwick Boseman, Josh Brolin und Chris Hemsworth, der Produzent Kevin Feige und die Schauspieler Robert Downey Jr., Mark Ruffalo, Tom Holland, Elizabeth Olsen, Paul Bettany und Don Cheadle und Anthony Mackie. | Jesse Grant / Getty Images für Disney

'Ironman'

Ironman Premiere im Jahr 2008 mit Robert Downey Jr. als Tony Stark oder Iron Man. Aber der Film hätte völlig anders aussehen können, da Downey Jr. die Rolle fast nicht bekam. Marvel Studios lehnten den Schauspieler mehrmals ab, bevor sie ihn schließlich in dem Film besetzten, weil sie seinen Kampf gegen die Drogenabhängigkeit als Risiko betrachteten.



'Der unglaubliche Hulk'

Der unglaubliche Hulk kam im Juni 2008 in die Kinos und bescherte den Marvel Studios einen weiteren Sommerblockbuster Ironman. Diesmal trat Schauspieler Mark Ruffalo der MCU bei. Heute ist Ruffalo dafür bekannt, auf Pressetouren Spoiler über Marvel-Filme zu enthüllen.

'Ironman 2'

Downey Jr. wiederholte seine Rolle als Iron Man im Jahr 2010, als die Fortsetzung des Originals in die Kinos kam. Das Follow-up zu Ironman Kein Wunder, dass er 2008 an der Abendkasse erfolgreich war.



'Thor'

Schauspieler Chris Hemsworth trat der MCU im Jahr 2011 bei Thor wurde am 6. Mai 2011 veröffentlicht. Sehen Sie ein Muster in Veröffentlichungsdaten noch?

'Captain America: Der erste Rächer'

Dann kam Captain America: Der erste Rächermit einem anderen Schauspieler namens Chris, diesmal Chris Evans. Dieser Teil des Franchise geht auf das Jahr 1941 zurück und konzentriert sich laut Marvel Studios auf „die Anfänge des Marvel-Universums“. Der Film wurde am 22. Juli 2011 uraufgeführt.

'Die Rächer'

Die Rächer 2012 folgten Iron Man (Downey Jr.), The Incredible Hulk (Ruffalo), Thor (Hemsworth), Captain America (Evans), Hawkeye (Jeremy Renner) und Black Widow (Scarlett Johannson). Hawkeye trat der MCU bei Thor und Black Widow in Ironman 2.



'Iron Man 3'

Das dritte Mal ist der Reiz in Iron Man 3 für Downey Jr., der seine Rolle als Stark im Jahr 2013 reprised.

'Thor: Die dunkle Welt'

Hemsworth kam als Thor herein Thor: Die dunkle Welt, die dort aufholten, wo Thor aufgehört hatte Die Rächer. Der Film wurde im November 2013 uraufgeführt, ein Bruch mit der Norm in der MCU.

'Kapitän Amerika: Der Wintersoldat'

In einer anderen Fortsetzung trat Evans erneut als Captain America auf Kapitän Amerika: Der Wintersoldat. Der Film wurde im April 2014 uraufgeführt.

'Wächter der Galaxie'

Ein weiterer Schauspieler namens Chris trat der Familie Marvel Universe in bei Wächter der Galaxie. Diesmal, Parks & Freizeit Schauspieler Chris Pratt trat der Besetzung als Peter Quill bei. Ursprünglich wollte Pratt der MCU nicht beitreten.

'Chris wollte diese Rolle nicht spielen und lehnte ein Vorsprechen ab', sagte Sarah Finn, die Casting-Regisseurin aller MCU-Filme, gegenüber Variety. Aber Pratt sprach schließlich für die Rolle vor.

'Es war ehrlich gesagt einer dieser Eureka-Momente, über die wir beim Casting sprechen, wenn es sich absolut richtig anfühlt und Sie wissen, dass es richtig ist', fügte Finn hinzu. 'James [James Gunn, der Regisseur] wandte sich innerhalb von 10 Sekunden an mich und sagte:' Er ist der Typ. '

'Avangers: Zeitalter des Ultron'

Marvel Studios veröffentlicht Avangers: Zeitalter des Ultron am 1. Mai 2015. Der Film drehte sich um Stark, auch bekannt als Iron Man, und stellte eine Friedenstruppe aus anderen Charakteren der MCU zusammen.

Ameisenmensch

Schauspieler Paul Rudd trat der MCU bei, als er Scott Lang oder Ant-Man spielte. Der Film war das erste Mal, dass Ant-Man auf der großen Leinwand zu sehen war. Ameisenmann Außerdem gab es ein Erscheinungsdatum für 2015, das Marvel-Fans in diesem Kalenderjahr die doppelte Dosis einbrachte.

Sonos One Airplay
Die Besetzung und die Crew nehmen an der Premiere von Disney And Marvels 'Ant-Man And The Wasp' am 25. Juni 2018 in Los Angeles, Kalifornien, teil Rich Fury / Getty Images

'Captain America: Bürgerkrieg'

Captain America: Bürgerkrieg brachte Evans und viele andere Charaktere der MCU im Mai 2016 zurück auf die Leinwand.

'Doctor Strange'

Sherlock Der Schauspieler Benedict Cumberbatch trat der MCU bei und spielte Doctor Strange in dem gleichnamigen Film, der im November 2016 veröffentlicht wurde.

'Guardians of the Galaxy: Vol. 2 ’

Pratt wiederholte seine Rolle des Federkiels in Wächter der Galaxis 2 Dies dokumentierte die 'Abenteuer des Teams beim Durchqueren der äußeren Bereiche des Kosmos'.

'Spider-Man: Heimkehr'

Spider-Man erhielt eine Überarbeitung aus der frühen 2000er-Version mit Tobey Maguire. Dieses Mal spielte der Schauspieler Tom Hollan Peter Parker alias Spider-Man in der Version, die am 17. Oktober 2017 veröffentlicht wurde. Der Schauspieler erschien zum ersten Mal in Captain America: Bürgerkrieg als Peter Parker / Spider-Man.

Thor: Ragnarok

Wieder dran, nahm Hemsworth wieder Thors Hammer in die Hand Thor: Ragnarok im Jahr 2017.

'Schwarzer Panther'

Premiere am 16. Februar 2018 Schwarzer Panther führte neue Charaktere in die MCU ein und brach dabei viele Rekorde. Der Film brach Kassenrekorde, erhielt begeisterte Kritiken und spielte Chadwick Boseman und Michael B. Jordan.

Schauspieler Chadwick Boseman bei der Weltpremiere von Marvel Studios 'Black Panther' in Los Angeles am 29. Januar 2018 in Hollywood, Kalifornien. | Alberto E. Rodriguez / Getty Images für Disney

'Avengers: Infinity Wars'

Im April 2018 kam die MCU zu einem epischen Krieg zusammen Avengers: Infinity Wars.

Ameisenmensch und die Wespe

Rudd wurde wieder Ant-Man in Ameisenmann und die Wespe, die Fortsetzung des Films von 2015. Eine weitere Sommerveröffentlichung, Ameisenmann und die Wespe am 6. Juli 2018 uraufgeführt.

'Captain Marvel'

Der Film von 2019, Kapitän MarvelMit Brie Larson wechselte die MCU in Richtung weiblicher Filme rund um weibliche Superhelden. Der Film brach Kassenrekorde und brachte Larsons Starpower auf eine ganz andere Ebene.

Hier hast du es. Dies sind alle Filme, die zu ihrem Höhepunkt in führen Avengers: Endspiel.