Was ist Sean McVays Vermögen?

Cheftrainer Sean McVay von den Los Angeles Rams | Scott Cunningham / Getty Images

Als Sean McVay erst 30 Jahre alt war, schrieb er Geschichte, indem er einer der jüngsten Spieler wurde, der jemals ein NFL-Team trainierte. Aufgrund seines Alters hatten viele Fans Zweifel an seiner Leistung als Cheftrainer. Er gewann jedoch schnell die Fans, indem er die Rams Sieg für Sieg führte. Tatsächlich sollten die Rams in diesem Jahr noch vor den Playoffs zum Super Bowl aufbrechen. Nach dem Gewinn der NFC-Meisterschaft in dieser Saison war McVays Name das Gesprächsthema für Fußballfans im ganzen Land.

Da er in seinem beruflichen und privaten Leben einen solchen Erfolg erlebt hat, ist es kein Wunder, dass viele Leute neidisch auf das Leben des jungen und talentierten Trainers sind. Aber wie erfolgreich war sein Leben in der NFL? Hier ist, was wir über seine Karriere und sein Vermögen wissen.



Fußball liegt Sean McVay im Blut

Da sowohl sein Vater als auch sein Großvater stark im Fußball engagiert waren, verbrachte Sean sein ganzes Leben in diesem Sport. Sein Vater spielte als Defensivspieler im College. Sein Großvater spielte jedoch Fußball an der Miami University, war Cheftrainer einiger verschiedener Collegeteams und übernahm in den 1980er Jahren sogar die Position des 49ers Director of Football Operations.



1000xm3

Aufgewachsen in einer Familie, in der Fußball ein so wichtiger Bestandteil des Lebens war, ist es keine Überraschung, dass Sean in der High School und auf dem College Fußball gespielt hat. Seine Liebe zum Spiel setzte sich bis ins Erwachsenenalter fort. Von 2014 bis 2016 war er für die Washington Redskins in verschiedenen Trainertätigkeiten tätig, einschließlich seiner letzten Beförderung als Offensivkoordinator. Er hatte eine erfolgreiche Karriere bei den Redskins, wechselte jedoch 2017 zum Cheftrainer der Los Angeles Rams.

In nur zwei Jahren hat er viel erreicht

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

12. Januar 2017: McVay wird als HC eingestellt. 12. Januar 2019: McVay erhält den Spielball, weil er uns zum NFC-Meisterschaftsspiel geführt hat.



Ein Beitrag von Los Angeles Rams (@rams) am 12. Januar 2019 um 21:22 Uhr PST

Apple Watch-Angebote

Als McVay im Januar 2017 als Cheftrainer verpflichtet wurde, waren die Rams seit 14 Jahren nicht mehr in den Playoffs. Seitdem er der Trainer ist, war dieses Außenseiter-NFL-Team nicht nur in den Playoffs, sondern hat in dieser Saison auch die NFC-Meisterschaft gewonnen. Das heißt, Sean McVay wird der jüngste Trainer sein, der jemals in einen Super Bowl gegangen ist.

In einer ironischen Wendung stellt sich heraus, dass McVay 2000 tatsächlich beim Super Bowl XXXIV anwesend war und den Rams beim Zweikampf und beim ersten und einzigen Super Bowl-Sieg zuschaute. Wenn die Rams dieses Jahr den Super Bowl gewinnen, wird Sean McVay das einzige Mal persönlich dabei sein, dass die Rams jemals einen Super Bowl-Ring erhalten haben. Vielleicht haben ihn die Rams angeheuert, weil sie heimlich wissen, dass er tatsächlich ein Glücksbringer ist.



Was ist Sean McVays Gehalt und Vermögen?

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag von Veronika K. (@ veronika.khomyn) am 15. Juli 2018 um 22:49 Uhr PDT

Obwohl seine NFL-Karriere gerade erst richtig begonnen hat, geht es Sean McVay finanziell bereits sehr gut. Es wurde berichtet, dass McVay in den fünf Jahren, in denen er bei der NFL war, einen geschätzten Nettowert von 7 Millionen US-Dollar angesammelt hat. Er hat auch einen Fünfjahresvertrag mit den Rams unterzeichnet und wird rund 1,2 Millionen USD pro Jahr verdienen. Mit diesem Geld kann er sich stilvoll entspannen, wenn er nicht gerade hart arbeitet.

Oft macht er mit seiner Familie und seiner Freundin Veronika Khomyn verschwenderische Ferien. Er kaufte sogar gerade ein beeindruckendes Haus für mehrere Millionen Dollar für ihn und Veronika, um ihre gemeinsame Ruhepause zu genießen.

Twitter

Sean McVay hat einen Weg gefunden, das Beste aus seiner kurzen Zeit mit der NFL zu machen. Er ist vielleicht der jüngste Trainer, den die moderne NFL jemals gesehen hat, aber das hat ihn nicht davon abgehalten, einer der einflussreichsten Trainer unserer Zeit zu werden.