Welchen familiären Hintergrund hat Steph Curry?

NBA-Superstar Steph Curry ist der einzige Spieler in der Geschichte, der einstimmig zum wertvollsten Spieler gewählt wurde. Wie hat er so große Erfolge erzielt? Seine Eltern müssen etwas richtig gemacht haben.

Wie war seine Kindheit, um ihn dorthin zu führen, wo er heute ist? Wir haben die Antworten auf all das und mehr.



Stephen Curry | Gregory Shamus / Getty Images

Für Steph Curry liegt die sportliche Leistung in der Familie

Wardell Stephen Curry II oder Steph, wie er normalerweise genannt wird, ist der Sohn von Sonya und Dell Curry. Beide Eltern sind große Sportler. Seine Mutter war ein bekannter Volleyballstar, als sie am College der Virginia Tech war. Sein Vater spielte während seiner Kindheit in der NBA.



Als Steph geboren wurde, war sein Vater Mitglied der Cleveland Cavaliers, aber der größte Teil seiner Kindheit verbrachte er in Charlotte, North Carolina, wo sein Vater für die Charlotte Hornets spielte. Das ist noch nicht alles: Curry hat in seinem gesamten Stammbaum sportliche Erfolge erzielt und reicht bis zu seinem Ur-Ur-Ur-Großvater zurück.

Curry begann mit seinem Vater ab ungefähr 5 Jahren Basketball zu spielen und ging oft zu NBA-Spielen, um seinem Vater beim Spielen zuzusehen. Es besteht kein Zweifel, dass hier seine Liebe zum Spiel begann.



Der sportliche Geist wurde auch von seinen Geschwistern gefangen. Seine Schwester Sydel spielt Volleyball an der Elon University und sein Bruder Seth Curry spielt Basketball für die Portland Trail Blazers.

Wort Dunkelmodus

Sportliche Erfolge müssen in der Familie liegen. Es sorgt wahrscheinlich für interessante Thanksgivings. Wir können uns vorstellen, wie sich die ganze Familie zu einem spontanen Spiel versammelt und was für ein Anblick das sein muss.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Verrückte #onceuponatime



Ein Beitrag von Wardell Curry (@ stephencurry30) am 7. April 2019 um 22:24 Uhr PDT

ja meme

Der Wettbewerbsgeist muss in ihren Genen liegen. Er hat sogar eine Vereinbarung mit seiner Mutter, eine Geldstrafe für Umsätze während seiner Spiele zu zahlen. Aus der San Francisco Chronik:

„Sonya hatte vor ein paar Saisons die Idee, ihren Sohn zu bestrafen. Sie war frustriert, ihn in einem Spiel zu oft den Ball verlieren zu sehen. Sie erkundigte sich bei ihrem Ehemann, dem ehemaligen NBA-Wachmann Dell, nach einer angemessenen Anzahl von Umsätzen, die Stephen pro Spiel machen würde. Sie entschieden sich für drei. Mehr noch, er schuldet seiner Mutter 100 Dollar pro Werbegeschenk. Alles, was darunter liegt, wird von seiner Gesamtsumme abgezogen. “

Steph Currys Kindheit ist voller Ruhm

Curry war nicht nur ein Stammgast auf den Bänken bei den Spielen seines Vaters, sondern er hatte auch einige bemerkenswerte Erfahrungen für sich. Auf die Frage auf Twitter, was seine liebste Kindheitserinnerung sei, antwortete Curry, als er mit Kriss Kross bei einem Konzert auf die Bühne kam.

Mit Kriss Kross auf die Bühne gekommen hahaha “@danieelaa__: @ StephenCurry30 Lieblingserinnerung an die Kindheit? # AskSc30 ”

Symbol Windows Explorer
- Stephen Curry (@ StephenCurry30) 21. Februar 2015

Das ist noch nicht alles, Curry spielte als Kind auch in einem Burger King-Werbespot. Bei einem entzückenden Blick darauf, wie das Leben des jungen Curry ausgesehen haben muss, wird ihm gezeigt, wie er mit seinem Vater die Straße entlang geht und ihm sagt, dass er ein professioneller Basketballspieler sein möchte, genau wie Papa.

Sein Vater bietet ihm dann eine Reihe von Ratschlägen an und schließt mit: 'Du musst hungrig danach sein.' Welchem ​​jungen Curry antwortet, dass er jetzt hungrig ist, und können sie zu Burger King gehen?

Steph Currys Familienleben heute

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Wir haben die letzten 10 Jahre bei Oracle verbracht. Habe dort unsere 'Save the Date' -Fotos gemacht (lol) und all unsere Kinder zu ihren ersten Spielen mitgebracht. Gelacht, geweint, gefeiert, du nennst es. Wir sind dort zusammen „aufgewachsen“. Wir werden unser Jahrzehnt bei Oracle nie vergessen. Vielen Dank, Dub Nation, dass Sie uns lieben, uns umarmen und meinem Mann immer zujubeln, egal was passiert. Auf und neben dem Platz. Die Krieger sind etwas Besonderes. Bester Teil? Sie fangen gerade erst an. Zeit für neue Erinnerungen mit den besten Fans der Welt !!! ROARACLE wird IMMER einen besonderen Platz in unseren Herzen einnehmen. Ich liebe dich @ stephencurry30 und bin unendlich stolz auf dich.

Ein Beitrag von Ayesha Curry (@ayeshacurry) am 14. Juni 2019 um 12:56 PDT

Curry ist jetzt mit seiner langjährigen Geliebten Ayesha Curry verheiratet. Zusammen haben sie zwei Töchter, den 6-jährigen Riley und den 3-jährigen Ryan, und einen Sohn, den fast 1-jährigen Canon. Die Kinder sind oft beim Spielen ihres Vaters und bei Pressemitteilungen zu sehen.

Ist dies die athletische Fackel, die direkt vor unseren Augen an die nächste Generation weitergegeben wird? Geben Sie es 20 Jahre, und wir werden es herausfinden.