Was ist das Vermögen von WWE-CEO Vince McMahon und wie verdient er sein Geld?

Wenn Sie den Namen von Vince McMahon hören, denken Sie vielleicht an einen WWE-Bösewicht oder an einen WWE-Titanen, aber so oder so verbinden Sie ihn mit dem Wrestling-Imperium, das als World Wrestling Entertainment bekannt geworden ist. In den letzten Jahrzehnten hat er ein Vermögen aufgebaut und die Marke aus den 80er Jahren in die Gegenwart gebracht. Auf welchem ​​Weg ist McMahon hierher gekommen und wie viel Wohlstand hat er angesammelt?

Vince McMahon von WWE | Ethan Miller / Getty Images

McMahon hatte bescheidene Anfänge

Über McMahons Kindheit ist wenig bekannt, aber nach Informationen von Pro Wrestling Stories wuchs McMahon in Armut auf und lebte als kleines Kind bei seiner Großmutter mütterlicherseits. Er hat sich erst mit 12 Jahren wieder mit seinem Vater Vincent J. McMahon verbunden und die beiden haben von dort aus eine Beziehung aufgebaut.



Sphäro r2d2

Der jüngere McMahon arbeitete während seiner Kindheit in verschiedenen Berufen - unter anderem als Muldenkipperfahrer - und beobachtete dabei, wie sein Vater als Wrestling-Promoter im Nordosten der USA arbeitete. Er verliebte sich in dieser Zeit in Wrestling und versuchte, seinen Vater davon zu überzeugen geben Sie ihm einen Schuss auf Operationen. Der ältere McMahon gab nach und schickte ihn, um ein kleines Territorium in Bangor, Maine, zu verwalten. Von dort ging es los.



Wie Vince McMahon ein Wrestling-Magnat wurde

Sicher, die Menschen werden durch die Öl-, Technologie- oder Fertigungsindustrie reich, aber Unterhaltung ist ein anderer Bär, abhängig vom unbeständigen Geschmack der Fans. Als McMahon begann, die Wrestling-Operation in Maine zu leiten, rüttelte er an einer Zeit, in der das Wrestling von etwa 30 verschiedenen territorialen Veranstaltern im ganzen Land kontrolliert wurde. Die Leute hielten ihre Shows lokal, aber McMahon wollte wachsen.

Per Business Insider kaufte er 1982 seinen Vater aus und führte sein Geschäft in nationale Kabelnetzwerke. Diese Strategie führte schließlich dazu, dass die lokalen Wrestling-Operationen scheiterten und McMahons Organisation, die World Wrestling Federation, in der Lage war, Stars wie Hulk Hogan aus kleineren Konglomeraten abzuwerben. Der damalige WWF stieg in die Höhe.



Nach einer Auseinandersetzung mit der WCW kauften sie diese ebenfalls aus und expandierten in die heutige WWE, sammelten Superstars und schlossen Fernsehverträge ab. McMahon, CEO / Chairman von WWE, teilte Variety kürzlich mit, dass das Unternehmen in den letzten zehn Jahren seine Marke von den ersten 'Rowdier' -Tagen zu einem Franchise-Unternehmen mit PG-Rating geändert habe. Im Moment feiert der Wrestling-Mogul aufgrund der neuen TV-Verträge mit Fox und NBC Universal.

Unter den neuen Bedingungen soll die erweiterte Reichweite von WWE Smackdown über einen Zeitraum von fünf Jahren einen Wert von mehr als 450 Millionen US-Dollar haben. Denken Sie daran, dass die WWE bereits ein Milliardengeschäft war, aber ab diesem Herbst soll mehr Geld hereinkommen.

McMahons Familie war ebenfalls in das Geschäft involviert

Vor seinem Auftritt bei der Trump-Administration war McMahons Frau Linda maßgeblich daran beteiligt, die WWE zu stärken. Sie arbeitete hinter den Kulissen und half bei Lizenzverträgen für Merchandise, Publishing, Musik, Pay-per-View und Action-Figuren gemäß Sports Illustrated.



Sohn Shane und Tochter Stephanie spielten auch wichtige Rollen vor der Kamera - manchmal spielten sie den Bösewicht wie ihren Vater - und im Sitzungssaal. Shane ist 2006 aus dem WWE-Geschäft ausgeschieden, Stephanie fungiert jedoch als Chief Brand Officer und manchmal als Entertainer zusammen mit ihrem Ehemann Triple H. Triple H war einst eine Top-Wrestlerin für WWE, aber er hat auch eine Rolle als Executive Vice President für das Unternehmen.

Herzlichen Glückwunsch an meinen Schwiegersohn @TripleH, einen Cerebral Assassinen in jeder Arena. pic.twitter.com/iOXSGu4CPo

- Vince McMahon (@VinceMcMahon) 27. Juli 2019

Vince McMahons Vermögen ist ziemlich astronomisch

Forbes errechnete für sein WWE-Imperium, seine Positionen in der XFL Football League und andere Investitionen ein Nettovermögen von 2,5 Milliarden US-Dollar für McMahon. Obwohl er für wohltätige Zwecke spendet und sich für philanthropische Zwecke einsetzt, sieht es so aus, als ob seine Kinder - und möglicherweise Enkelkinder - eines Tages das Familienunternehmen übernehmen werden.