An welchem ​​Film hat Cara Delevingne mit Harvey Weinstein gearbeitet?

Cara Delevingne hat gerade bekannt gegeben, dass sie vor einigen Jahren bei der Arbeit an einem Film auch Harvey Weinsteins angeblichen sexuellen Missbrauch erlebt hat.

In einem Instagram-Post am Mittwoch sagte die 25-jährige Schauspielerin, dass sie sich einmal mit Weinstein und einem Regisseur in einem Hotel über eine Rolle in einem bevorstehenden Film getroffen habe. Der Regisseur ging, und Weinstein lud sie in sein Zimmer ein und versuchte, sie vorzuschlagen und sie zu einem Dreier zu bewegen. Sie sagt, sie lehnte seine Vorschüsse ab und konnte den Raum verlassen, obwohl er versuchte, die Tür zu blockieren. Delevingne merkt auch an, dass sie immer noch die Rolle in dem Film bekam und sie hatte immer das Gefühl, dass dies ein Teil des Grundes gewesen sein könnte.



Delevingne erwähnt nicht, über welchen Film sie spricht, aber es scheint, dass sie sich beziehtTulpenfieber. Sie hat bisher nur in acht Filmen mitgewirkt, undTulpenfieberist die einzige, die von The Weinstein Company vertrieben wurde. Der Film wurde erst letzten Monat veröffentlicht, wurde aber 2014 gedreht, was erklärt, warum Delevingne den mutmaßlichen Vorfall als ein oder zwei Jahre nach Beginn ihrer Schauspielkarriere bezeichnet. Delevingnes erster Filmauftritt war im Jahr 2012. InTulpenfieberIhre Rolle ist eher klein und die Hauptrolle des Films ist Alicia Vikander. Als Delevingne den Film drehte, war sie 21 Jahre alt.



Notebook xiaomi pro

Cara Delevingne im Juli 2017 | Pascal Le Segretain / Getty Images

In ihrer Aussage sagt Delevingne, dass das unangemessene Verhalten von Harvey Weinstein tatsächlich Jahre zuvor begann, als er sie sehr früh in ihrer Karriere anrief, unangemessene Fragen über ihr persönliches Leben stellte und ihr auch mitteilte, dass sie es niemals schaffen würde Schauspielerin, wenn sie weiterhin mit Frauen gesehen wurde; Delevingne ist offen bisexuell. Jahre später, so Delevingne, ereignete sich der Hotelvorfall mit Weinstein, und der Bericht, den sie gibt, ist dem Bericht zahlreicher anderer Schauspielerinnen ziemlich ähnlich, die sagten, dass sie zu einem Hotel berufen wurden, für das sie dachten, dass es sich um ein Geschäftstreffen handelte, nur für Weinstein, sich unangemessen zu verhalten und zu versuchen, sich ihnen aufzuzwingen. Sie merkt auch an, dass es eine andere Frau im Hotelzimmer gab, die Weinstein Delevingne befahl, sie zu küssen.



fone jaybird

'Er führte mich zur Tür und stellte sich davor und versuchte mich auf die Lippen zu küssen', schreibt Delevingne. „Ich habe ihn aufgehalten und es geschafft, aus dem Raum zu kommen. Ich habe immer noch den Teil für den Film bekommen und dachte immer, dass er ihn mir gegeben hat, weil was passiert ist. Seitdem fühlte ich mich schrecklich, dass ich den Film gemacht habe. Ich hatte das Gefühl, dass ich den Teil nicht verdient habe. '

Als ich anfing, als Schauspielerin zu arbeiten, arbeitete ich an einem Film, und ich erhielt einen Anruf von Harvey Weinstein, in dem ich gefragt wurde, ob ich mit einer der Frauen geschlafen habe, mit denen ich in den Medien gesehen wurde. Es war ein sehr seltsamer und unangenehmer Anruf ... ich beantwortete keine seiner Fragen und beeilte mich, das Telefon abzubrechen, aber bevor ich auflegte, sagte er zu mir: Wenn ich schwul wäre oder mich entschließen würde, mit einer Frau zusammen zu sein, besonders in der Öffentlichkeit, würde ich Erhalten Sie niemals die Rolle einer heterosexuellen Frau oder machen Sie es als Schauspielerin in Hollywood. Ein oder zwei Jahre später traf ich mich mit ihm in der Lobby eines Hotels mit einem Regisseur über einen bevorstehenden Film. Der Direktor verließ die Besprechung und Harvey bat mich zu bleiben und mit ihm zu plaudern. Sobald wir allein waren, begann er mit all den Schauspielerinnen zu prahlen, mit denen er geschlafen hatte, und wie er ihre Karriere gemacht und über andere unangemessene Dinge sexueller Natur gesprochen hatte. Dann lud er mich in sein Zimmer ein. Ich lehnte schnell ab und fragte seinen Assistenten, ob mein Auto draußen sei. Sie sagte, es sei nicht so und würde es auch nicht so sein und ich sollte in sein Zimmer gehen. In diesem Moment fühlte ich mich sehr machtlos und ängstlich, wollte mich aber nicht so verhalten und hoffte, dass ich mich in der Situation geirrt hatte. Als ich ankam, war ich erleichtert, eine andere Frau in seinem Zimmer zu finden und dachte sofort, ich sei in Sicherheit. Er bat uns zu küssen und sie begann eine Art Fortschritte auf seine Richtung. Ich stand schnell auf und fragte ihn, ob er wüsste, dass ich singen könnte. Und ich fing an zu singen ... ich dachte, es würde die Situation verbessern ... professioneller ... wie ein Vorsprechen ... ich war so nervös. Nachdem ich gesungen hatte, sagte ich noch einmal, dass ich gehen musste. Er führte mich zur Tür und stellte sich davor und versuchte mich auf die Lippen zu küssen. Ich stoppte ihn und schaffte es aus dem Raum zu kommen. Ich habe immer noch den Teil für den Film bekommen und dachte immer, dass er ihn mir gegeben hat, weil was passiert ist. Seitdem fühlte ich mich schrecklich, dass ich den Film gemacht habe. Ich hatte das Gefühl, dass ich den Teil nicht verdient hatte. Ich war so zögernd, mich zu äußern. Ich wollte seine Familie nicht verletzen. Ich fühlte mich schuldig, als hätte ich etwas falsch gemacht. Ich hatte auch Angst, dass so etwas so vielen Frauen passiert war, die ich kenne, aber aus Angst hatte niemand etwas gesagt.

Hochburg Saison 3

Ein Beitrag geteilt von Cara Delevingne (@caradelevingne) am Oktober 11, 2017, um 10:39 Uhr PDT



Delevingne erklärt auch, warum Frauen wie sie nicht früher über diese Misshandlungen sprechen.

„Ich war so zögernd, mich zu äußern. ... Ich wollte seine Familie nicht verletzen ', schreibt sie. „Ich fühlte mich schuldig, als hätte ich etwas falsch gemacht. Ich hatte auch Angst, dass so etwas so vielen Frauen passiert war, die ich kenne, aber niemand hatte aus Angst etwas gesagt. “

Delevingne ist die jüngste in einer Reihe bekannter Schauspielerinnen, die Harvey Weinstein sexuell belästigt hat. Die bekanntesten beiden sind Gwyneth Paltrow und Angelina Jolie. Aber Dutzende anderer Frauen sind inzwischen herausgekommen und haben Weinstein beschuldigt, sie sexuell belästigt oder vergewaltigt zu haben, während männliche Prominente sagen, dass sie nicht wussten, dass dieser Missbrauch vor sich geht.