Was geschah wirklich mit Steve Burns aus 'Blue's Clues'? Hier ist, warum er die Show verlassen musste

Die meisten Erwachsenen, die in den 90er Jahren volljährig wurden, haben zumindest von der beliebten Nickelodeon-Kindershow gehört. Blaus Hinweise. Die Kombination aus Live-Action und Animation hat genauso viel Spaß gemacht wie lehrreich. Aber der fragwürdige Star der Show war nicht der Comic-Hund namens Blue - es war sein Kumpel, Steve.

Die Kinder liebten den unglaublich blöden Kerl in einem gestreiften grünen Hemd und einer übergroßen Khakihose. Steve Burns spielte die Rolle perfekt und half kleinen Kindern dabei, das herauszufinden Blaus Hinweise und versichere ihnen immer, dass 'sie sehr schlau sind!' Die Leute konnten nicht genug von Steve bekommen.



Die besten Fantasy-Bücher 2018

Doch dann, im Jahr 2002, verließ Steve Burns die Show plötzlich auf dem Höhepunkt seiner Popularität. Was ist mit Steve passiert und warum hat er aufgehört? Lesen Sie weiter, um es herauszufinden.



Steve Burns | KMazur / WireImage

Steve Burns hat dazu beigetragen, dass 'Blue's Clues' ein Erfolg wurde

Eine Kombination von Faktoren führte zu der massiven Popularität von Blaus Hinweise, das als 'eine der erfolgreichsten, von der Kritik gefeierten und bahnbrechendsten Fernsehserien für Kinder im Vorschulalter aller Zeiten' bezeichnet wurde. Ein großer Teil davon war Steves einzigartige Energie und Ausstrahlung.

Der Moderator der Show sollte ursprünglich eine Frau sein, aber Steve Burns hatte die positivste Reaktion beim Testpublikum, also bekam er den Job. Später wurde er sogar bei Jugendlichen und erwachsenen Frauen beliebt und erhielt den Namen einer von Volks Die meisten teilnahmeberechtigten Junggesellen im Jahr 2000.



Er hatte Ruhm, Geld und Popularität. Warum hat Steve Burns alles hinter sich gelassen?

Steve Burns | SGranitz / WireImage)

Glauben Sie den Gerüchten nicht, warum Steve 'Blue's Clues' hinterlassen hat

Es gab so viele Gerüchte um Steve Burns Abreise, dass selbst seine eigene Mutter nicht wusste, an wen sie glauben sollte. Einige Nachrichtenagenturen berichteten, er sei an einer Überdosis Drogen gestorben, während andere sagten, er sei bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Ein Gerücht besagte, dass er entlassen wurde, weil er eine Glatze hatte - und tatsächlich, dass einer der Realität am nächsten kommt.

Steve Burns gab später zu, dass er nie vorhatte, seine Karriere in der Kinderprogrammierung zu machen, was genau geschah. Er befürchtete, für zukünftige Rollen typisiert zu werden - wie konnte er das nicht sein? Das, und er bekam schnell eine Glatze.



Während des Nickelodeon-Specials Hinter den Hinweisen: 10 Jahre mit BlauBurns erklärt, was passiert ist. 'Ich wusste, dass ich nicht mein ganzes Leben lang Kinderfernsehen machen würde', sagte Steve. 'Vor allem, weil ich es ablehne, meine Haare in einer Kindersendung zu verlieren, und das ging schnell.'

Steve half bei der Auswahl des neuen Hosts für 'Blue's Clues & You'.

Alle reden davon Blaus Hinweise Jetzt, da Nickelodeon einen Neustart ankündigte, der im November 2019 Premiere hat, ist alles wieder von vorn. Die Show hat ein neues Design, das eine CGI-animierte Version von Blue, einen neuen Namen und natürlich einen neuen Host enthält.

Aber Steve Burns half bei der Entscheidung, wer das sein würde. Laut einer Pressemitteilung sagte Burns über den neuen Gastgeber Joshua Dela Cruz: „Ich hatte die große Ehre, Teil der Suche nach dem neuen Gastgeber zu sein, und ich gebe Josh zwei Daumen hoch! Er kann definitiv meine Schuhe und das Rugby-Shirt füllen. “

bugatti chiron 2018

Es wird nicht einfach sein, das Neue zu sehen Blaus Hinweise ohne Steve, aber irgendwie werden wir überleben.