Welche Religion haben die Duggars? Hier ist, warum ihre Regeln so streng sind

Die Leute sind unendlich fasziniert von der Familie Duggar. Alles an ihnen ist einzigartig - die Größe ihrer Familie, ihr Haus, die Art, wie sie sich kleiden und wie sie sich verhalten. Dies ist einer der Gründe, warum ihre TLC dies zeigt 19 Kinder und ZählenundZählen auf habe so viele Fans. Es ist faszinierend zu sehen, wie unterschiedlich die Duggars im Vergleich zu den meisten anderen modernen Familien leben.

Aber warum sind ihre Traditionen und Werte so faszinierend? Nun, alles hängt von einer Sache ab, die sie gemeinsam haben: ihrer Religion.



Die Familie Duggar | Josh Duggar über Twitter



Welcher Religion folgen die Duggars?

Die Duggars sagen, sie seien fromme, unabhängige Baptisten, was eine strenge und ausschließliche Sekte des Christentums ist. Sie haben eine bestimmte Kirche, in der sie leben und in der sie nicht einmal die Familie mit den meisten Kindern sind.

'Sie werden eine Familie mit 21 Kindern sehen, die vorne sitzen und sich erstaunlich gut benehmen. Die Duggars sitzen im Allgemeinen hinten, und das gefällt uns auch. Wenn jemand so beliebt ist und eine führende Position einnimmt, ist es immer schön zu sehen, dass er sich auf die Rückbank setzt und nicht so wichtig zur Schau gestellt wird. Gut gemacht, Duggars “, sagte ein ehemaliges Kirchenmitglied zu Bustle.



Einige Kritiker glauben, dass die Duggars wirklich einer Religion namens Quiverfull folgen, einer extremen Bewegung mit ultra-konservativen, patriarchalischen Werten. Anhänger haben absichtlich viele Kinder, die sie als „Waffen“ im Kulturkrieg einsetzen können. Die Duggars haben jede Verbindung mit Quiverfull geleugnet, obwohl ihre Religion viele der gleichen Ideale teilt.

Michelle und Jim Bob Duggar | Brendan Hoffman / Getty Images

Wie ist ihre Religion?

Die Regeln der Duggar-Religion sind streng. Zum einen entmutigt ihre Religion (nicht überraschend) die Geburtenkontrolle. So kamen sie zu 19 Kindern! Anscheinend war Michelle in der Geburtenkontrolle, als das Paar zum ersten Mal heiratete. Sie hatten ihr erstes Baby und hatten dann leider eine Fehlgeburt. Das Paar glaubt, dass Geburtenkontrolle die Fehlgeburt verursacht haben könnte.



„Als konservative Christen glauben wir, dass jedes Leben heilig ist, sogar das Leben der Ungeborenen. Aufgrund unseres Unwissens haben wir das kostbare Leben unseres ungeborenen Kindes zerstört. Wir haben gebetet und die Bibel studiert und eine Reihe von Hinweisen gefunden, aus denen hervorgeht, dass Gott Kinder als Geschenk, Segen und Belohnung betrachtet “, sagten die Duggars über die Fehlgeburt. 'Dennoch hatten wir in dieser arbeitsreichen Zeit in unserem Leben ein anderes Kind als unangenehm empfunden und Maßnahmen ergriffen, um dies zu verhindern.'

Danach setzten die Duggars die Geburtenkontrolle nicht mehr ein und brachten ihren Kindern bei, dasselbe in ihren Ehen zu tun.

a7 bewertung

Courtships sind anders

Dating Leben als Duggar ist ganz anders als es für die meisten anderen Menschen ist. Zum einen gibt es keine Privatsphäre - ihre Eltern beaufsichtigen die jungen Lovebirds und lesen ihre Textnachrichten. Es ist mit Sicherheit kein vorehelicher Sex erlaubt (obwohl angeblich Joy-Anna Duggar diese Regel gebrochen hat), kein Küssen, keine Umarmung und kein körperlicher Kontakt. Viele Duggar-Kinder erleben ihre ersten Küsse an ihrem Hochzeitstag.

Dies ist alles, um lüsterne Versuchungen vor der Ehe zu entmutigen.

John David und Abbie | Duggarfam über Instagram

Sie halten ihre Körper bedeckt

Die Familie Duggar meidet den Strand nicht nur, weil sie niemals in der Öffentlichkeit Badeanzüge tragen würden - oder sonst etwas, das Aufschluss darüber gibt -, sondern auch, weil sie nicht möchten, dass ihre Kinder Menschen in knappen Bikinis ausgesetzt werden. Sie sind bekanntermaßen 2016 zusammen an den Strand gereist, aber es ist ein seltenes Ereignis.

'Das Ziel ist wirklich nur, den Fokus auf unser Gesicht zu richten und nicht auf Orte aufmerksam zu machen, die unsere Augen nicht brauchen', sagte Michelle in einer Folge von19 Kinder & Zählen.

Anscheinend hat die Familie Duggar ein Codewort dafür, wann die Versuchung der Sünde nahe ist. Wenn jemand schreit: „Nike!“, Sollten sich die Männer der Familie ihre Schuhe ansehen, um nicht auf eine attraktive Frau zu starren, die vorbeigeht.

Manchmal brechen sie ihre eigenen Regeln

Trotz der strengen Regeln, die die Duggars auf sich selbst legen, ist es genauso wahrscheinlich, dass sie scheitern wie jeder andere. Josh Duggar sorgte für Schlagzeilen, nachdem bekannt wurde, dass er seine Frau mit mehreren Frauen betrogen hatte, indem er die Website Ashley Madison zum Thema Ehebruch nutzte. Es gab auch Gerüchte über anderes sexuelles Fehlverhalten vor der Affäre.

Die Duggars versagen wahrscheinlich genauso wie alle anderen. Der einzige Unterschied ist die Strenge ihrer Regeln.