Welche Religion hat Brad Pitt?

Brad Pitts persönliches Leben und seine Karriere waren oft Gegenstand von Nachrichten auf der Titelseite. In diesen Tagen sind sich viele Fans seiner Sorgerechtsstreitigkeiten mit Angelina Jolie und seines aktuellen Filmprojekts wohl bewusst. Über etwas, worüber nicht viel gesprochen wurde, ist jedoch Pitts religiöse Zugehörigkeit. Religion spielt eine interessante Rolle in Pitts Leben. Lesen Sie daher weiter unten, um mehr darüber zu erfahren, mit welchem ​​Glauben er sich identifiziert (falls vorhanden).

Brad Pitt ist in einer christlichen Familie aufgewachsen

Brad Pitt | Pascal Le Segretain / Getty Images

Pitt wurde in Shawnee, Oklahoma, geboren und wuchs später in Springfield, Missouri, auf. Er verbrachte viel Zeit in ländlichen Gebieten des Bibelgürtels, daher ist es nicht verwunderlich, dass seine Familie als Kind religiös war. Pitt beschrieb seinen Haushalt einmal als 'Erster Baptist, der das reinere, strengere, buchmäßige Christentum ist'.



Seine Eltern waren in Bezug auf viele Dinge, die mit ihrem Glauben zu tun hatten, streng. Pitt wurde viel über bestimmte Dinge erzählt, die er nicht tun konnte, wie zum Beispiel Rockmusik hören.



Brad Pitt stellte früh seinen Glauben in Frage

Als Pitt in der High School und am College war, begann er bestimmte Glaubenssätze in Frage zu stellen, die das Christentum betrafen.

'Viele Menschen empfinden Religion als sehr inspirierend', sagte er 2011 auf einer Pressekonferenz. Ich bin mit dem Christentum aufgewachsen und erinnere mich, es sehr in Frage gestellt zu haben. Einige Dinge haben bei mir nicht funktioniert. Einige Dinge taten es. '



Er fuhr fort: 'Als ich aufwuchs, wurde mir gesagt, dass Gott sich um alles kümmern wird, und das funktioniert nicht immer so. Und dann wird dir gesagt: 'Nun, es ist Gottes Wille.' Ich habe meine Probleme. Mann, du willst mich nicht zum Laufen bringen. '

Er erzählte Parade auch einmal, dass es für ihn keinen Sinn machte, wie sich sowohl christliche Erneuerungen als auch Rockkonzerte bewegten und emotionalen, aber einer von ihnen galt als „Musik des Teufels“ Erfahrung.'

Brad Pitt galt einige Zeit als Agnostiker und Atheist

Diese Krise in seinem Glauben veranlasste Pitt, sich eine Weile nicht mit einer Religion zu identifizieren. In einem Interview mit GQ teilte er kürzlich mit, dass er viele Jahre durchgemacht habe, in denen er sich einfach als Agnostiker bezeichnete. Später identifizierte er sich auch als Atheist.



graues Gameplay

2009 sagte er, er sei '20 Prozent Atheist und 80 Prozent Agnostiker'. Pitt fügte jedoch hinzu: 'Ich glaube, niemand weiß es wirklich. Du wirst es entweder herausfinden oder nicht, wenn du dort ankommst. Bis dahin macht es keinen Sinn, darüber nachzudenken. '

Heutzutage ist er auch noch nicht tief religiös, obwohl Pitt gegenüber GQ zugegeben hat, dass er an eine Art Spiritualität glaubt - eine, die besagt, dass 'wir alle verbunden sind'.

Brad Pitt ist kürzlich zum Sonntagsgottesdienst von Kanye West gegangen

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

mit #BradPitt: @dcapofficial

Ein Beitrag, der von Kanye West (@kanyewestt_official) am 1. September 2019 um 11:46 PDT geteilt wurde

Während sich Pitt schon lange vom Christentum zurückzieht, hat er den Glauben nicht ganz aufgegeben. Kürzlich besuchte er einen der berühmten Sonntagsgottesdienste von Kanye West, der voller Evangelien und christlicher Allgegenstände sein soll.

Pitt schien eine gute Zeit im Dienst zu haben. Er nannte es „ein reines Fest des Lebens und der Menschen“ und dass es „wirklich entzückend“ sei.

Wests Frau Kim Kardashian teilte einst mit, dass die Sonntagsgottesdienste nicht als Kirche gedacht sind. 'Es ist eher eine heilende Erfahrung', sagte sie. 'Es gibt kein Beten, keine Predigt, kein Wort, nur Musik und nur ein Gefühl - und es ist christlich.'

West selbst war auch jemand, der in einem christlichen Haushalt aufwuchs und später die Religion ablehnte. Dies ist definitiv ein Grund, warum die Gottesdienste in West anders sind, als man es von einem Gottesdienst erwarten würde. Vielleicht sprach West deshalb mit Pitt, da die beiden Männer viel gemeinsam haben.

whatsapp kann