Was ist der Unterschied zwischen dem Buckingham Palace und dem Kensington Palace?

Wenn Sie der königlichen Familie folgen, haben Sie wahrscheinlich gemerkt, dass sie über das gesamte Vermögen verfügen. Von ihren Häusern über die Ausrichtung königlicher Veranstaltungen bis hin zu einem Arztbesuch oder einer königlichen Hochzeit - alles, was sie jemals brauchten, befindet sich auf dem Gelände des Monarchen. Besucher können sogar einen Blick in einige der Veranstaltungsorte werfen, um einen Eindruck davon zu bekommen, was passiert, wenn Sie ein britisches Königshaus sind.

In solch einer großartigen Landschaft kann es schwierig sein, genau zu wissen, was entweder im Buckingham Palace oder im Kensington Palace passiert. Hier sind die wichtigsten Unterschiede zwischen den beiden.



Lautsprecher

Der Buckingham Palace ist das Zuhause von Königin Elizabeth und Prinz Philip

Das Musikzimmer im Buckingham Palace | Nick Ansell / AFP / Getty Images



Laut der Website der königlichen Familie dient der Buckingham Palace seit 1837 als offizielle Residenz für die Führer der Monarchie in London. Heute sind Königin Elizabeth II. Und Prinz Philip hier zu Hause. Dies ist auch für die Königin von besonderer Bedeutung, da sich dort ihre Galerie und die Royal Mews befinden. Nicht nur das, sie brachte auch Prinz Charles und Prinz Andrew im Palast zur Welt - und Gäste können auch die Mitteilungen über königliche Geburten und Todesfälle sehen, die an den Geländern an der Vorderseite des Palastes angebracht sind.

Die Königin und Prinz Philip wissen sicher, wie man im Buckingham Palace wie ein König lebt. Die Residenz verfügt nicht nur über insgesamt 775 Zimmer, sondern bietet auch einen Ballsaal, ein Musikzimmer, einen Innenpool und ein Kino. Und die Königin und Philip schlafen angeblich in getrennten Schlafzimmern, sagt E! Nachrichten, und das liegt hauptsächlich daran, dass Philip gerne bei offenem Fenster schläft.



Der Buckingham Palace Garten ist anders als alles, was Sie sich vorstellen können

Frühlingsblumen blühen vor Buckingham Palace | Matthew Lloyd / Getty Images

Neben dem Wohnbereich der Königin verfügt der Buckingham Palace über 19 Repräsentationsräume, 52 königliche und Gästezimmer, 188 Personalzimmer und 92 Büros - so gibt es viel Platz für andere. Der königlichen Website zufolge besuchen jedes Jahr über 50.000 Menschen den Ort für besondere Veranstaltungen mit ausländischen Botschaftern und anderen bemerkenswerten Gästen.

Der wahre Schatz des Buckingham Palace liegt in seinem Garten. E! News erklärt, dass sich der 39 Hektar große Garten der Königin auf dem Gelände des Palastes befindet, und hier veranstaltet sie ihre berühmten Partys. Um Ihnen eine Vorstellung von seiner Größe zu geben, könnten Sie 30 American-Football-Felder darin unterbringen.



Im Kensington Palace leben 15 Mitglieder der königlichen Familie

Kensington Palace und Gärten | Pat_Hastings / iStock / Getty Images

Der andere Palast war ursprünglich der Geburtsort von Königin Victoria und ist heute bekannt für die Unterbringung vieler der beliebtesten Royals von heute. Es ist nur drei Kilometer vom Buckingham Palace entfernt (perfekt, damit die Königin ihre Familie und vor allem ihre Urenkel besuchen kann). Derzeit beherbergt es Princess Eugenie und Jack Brooksbank; Prinz Harry und Meghan Markle; Prinz William, Kate Middleton und ihre drei Kinder; und viele andere, erklärt Business Insider.

macbook air 13 zoll bewertung

Der Kensington Palace ist ebenfalls reich an Geschichte - und allein im Jahr 2018 gab es königliche Hochzeiten und Geburten. Es beherbergt auch Wohnungen, Hütten und Landgüter. Wenn Sie entweder den Kensington-Palast oder den Buckingham-Palast besuchen möchten, können Sie dies tun - obwohl es sehr unwahrscheinlich ist, dass Sie Zugang zu den Royals haben, da Ihnen nur die historischen Bereiche gezeigt werden.

Prinz Harry und Meghan könnten direkt neben Prinz William und Kate wohnen

Der interessanteste Aspekt des Kensington Palace ist, wie nahe die Royals zusammenleben. Während die Königin und Philip viel Platz für sich haben, ziehen Harry und Meghan angeblich in eine Wohnung direkt neben William und Kate - und sie hat sogar Nebentüren, berichtet Business Insider.

Die Apartments im Kensington Palace sind nichts, was Sie jemals gesehen haben. William, Kate und ihre drei Kinder haben einen Wohnraum, der sich über 20 stattliche Räume erstreckt - und sie haben auch einen wunderschönen Blick auf den Hyde Park. Die Öffentlichkeit bekommt nicht oft einen Einblick in das Innere, aber von dem, was wir gesehen haben, sieht es genauso schön aus wie Buckingham.

Meghan und Harry wohnen auf dem Schlossgelände in Nottingham Cottage, das bedeutend kleiner ist als das, was William und Kate haben. Mit einem Baby auf dem Weg stehen die Chancen jedoch gut, dass das Brautpaar ein Upgrade erhält, wie bereits erwähnt. Die anderen Jungvermählten, Prinzessin Eugenie und Jack Brooksbank, zogen in Ivy Cottage direkt neben Harrys und Meghans Wohnung, berichtet Forbes.

Checkt den Spickzettel auf Facebook!