Was hat das Gerücht über den Film 'Harry Potter und das verfluchte Kind' ausgelöst: Ist ein Film tatsächlich unterwegs?

Harry Potter und das verfluchte Kind Das Stück wurde 2016 erstmals auf dem Great White Way am Broadway uraufgeführt. Es wurde von Jack Thorne geschrieben und basiert auf einer Originalgeschichte von J.K. Rowling, Thorne und John Tiffany.

charlie damelio

Das Stück spielt 19 Jahre nach den Ereignissen von Heiligtümer des Todes (Vorbericht). Es konzentriert sich auf die unwahrscheinliche Freundschaft zwischen Harry Potters Sohn Albus und Draco Malfoys Sohn Scorpius, die beide nach Slytherin sortiert sind.



Installation des Festzeltes „Harry Potter und das verfluchte Kind“ am 14. Februar 2018 im Lyric Theatre in New York City | Walter McBride / Getty Images

Die beiden versuchen, die Geschichte umzukehren und Cedric Diggorys Leben zu retten (der während des Tri-Wizard-Turniers starb), um die Triumphe und Schwierigkeiten ihrer Eltern zu überwinden. Harry wird gemobbt, denn er ist kein Gryffindor-Archetyp, während die Schüler Scorpius schikanieren und glauben, dass er Lord Voldemorts Sohn ist.



Obwohl das Stück für sich genommen ein Erfolg war, sehnen sich viele Harry-Potter-Enthusiasten nach einem Film, und Gerüchten zufolge könnte einer auf dem Weg sein (wobei die ursprüngliche Besetzung angeblich zurückkehrt). Doch was hat dieses Gerücht ausgelöst?

Die Geburt des Filmgerüchtes 'Harry Potter und das verfluchte Kind'

Vor einiger Zeit hat J.K. Rowling hat auf Twitter ein Bild mit einer zugehörigen Bildunterschrift gepostet, das viele Fans als subtilen (oder nicht so subtilen) Hinweis auf einen Film ans Tageslicht gebracht haben. J.K. Rowling hat Folgendes auf Twitter gepostet:



Manchmal kommt Dunkelheit von unerwarteten Orten. #HarryPotter #CursedChild pic.twitter.com/TQb68Wtqiz

- J.K. Rowling (@jk_rowling) 5. September 2019

Untertitelung der Verfluchtes Kind Foto mit dem Zitat des Stücks: 'Manchmal kommt Dunkelheit von unerwarteten Orten', interpretierten viele diesen Beitrag als Anspielung auf einen bevorstehenden Film. Die Fans strömten ins Internet und versuchten herauszufinden, was dies genau bedeutete.

QR-Code-Leser WhatsApp

J.K. Rowling bestätigte später, dass a Verfluchtes Kind Eine Filmtrilogie war nicht in Planung, da dieses spezielle Gerücht in digitalen Medien und in Online-Diskussionsforen schnell aufkam.



Wie CinemaBlend feststellt, sollte der Tweet den Hype für wecken Verfluchtes Kind Neugestaltung sowie die Übernahme von Time Square durch das Stück; Rowling hat später einen Beitrag des Twitter-Accounts von Wizarding World geteilt, der auf Folgendes anspielt:

Zukunftsmann-Wiki

Manchmal kommt die Dunkelheit von unerwarteten Orten ... und letzte Nacht war es der New Yorker Times Square. #HarryPotter #CursedChild https://t.co/bdQ76R0ICx

- Zaubererwelt (@ Zaubererwelt) 6. September 2019

Passiert der Film also oder nicht?

Während Rowling bestätigt hat, dass ein Film nicht auf dem Weg ist, glauben viele, dass sie die Dinge auf dem Laufenden hält und dass ihr nicht die Erlaubnis erteilt wurde, die Neuigkeiten zu verkünden.

Vor einiger Zeit veröffentlichte We Got This Covered eine Geschichte, die besagt, dass Warner Bros. vorhat, a Harry Potter und das verfluchte Kind Film. Die internen Quellen des Outlets - dieselben, die bestätigt haben, dass Ewan McGregor zurückkehren wird Krieg der Sterne als Obi-Wan - teilte, dass die ursprüngliche Besetzung auch zurückkehren würde (insbesondere Daniel Radcliffe, Emma Watson und Rupert Grint).

Obwohl es durchaus möglich ist, dass sich ein solcher Film noch in einem sehr frühen Stadium befindet und alle Beteiligten angewiesen wurden, bis auf weiteres zu leugnen, zu leugnen, zu leugnen, sollten Potter-Enthusiasten sich keine Hoffnungen machen. Ganz zu schweigen davon, dass die ursprünglichen drei noch recht jung sind, um Eltern nahe 40 zu spielen.