Was war Diahann Carrolls Vermögen zum Zeitpunkt ihres Todes?

Die Schauspielerin und Sängerin Diahann Carroll veränderte das Gesicht der amerikanischen Unterhaltung, wie wir wissen, indem sie Barrieren für afroamerikanische Prominente durchbrach. Carroll war der Star von Julia, die erste Fernsehserie über eine schwarze berufstätige Frau, die nicht in einem stereotypen oder anstößigen Licht dargestellt wurde. Bekannt für ihre elegante Gesangsstimme und Anmut schaffte Carroll es auch zum Broadway, als die erste schwarze Frau, die einen Tony Award für ihre Rolle im Musical gewann. Keine Schnüre.

Nach 69 Jahren voller Charme und Zähigkeit starb Carroll am 4. Oktober 2019 an den Folgen von Brustkrebs, einer Krankheit, mit der sie 22 Jahre lang zu kämpfen hatte. Lesen Sie weiter, um mehr über Diahann Carroll und das Erbe zu erfahren, das sie hinterlassen hat.



pwned
Diahann Carroll | Foto von Terry Fincher / Daily Express / Archiv Hulton / Getty Images

Frühen Lebensjahren

Carol Diahann Johnson wurde am 17. Juli 2035 in der New Yorker Bronx geboren. Ihr Vater John Johnson leitete die U-Bahn, ihre Mutter Mabel Faulk war Krankenschwester. Beide Elternteile unterstützten ihre Träume vom Einstieg in die Unterhaltungsbranche und schlossen sie an der Hochschule für Musik und Kunst und darstellende Kunst in Fiorello H. LaGuardia ein, wo sie gemeinsam mit dem Schauspieler Billy Dee Williams die Schule besuchte.



Ihre Eltern schrieben sie auch für Tanz-, Gesangs- und Modellierstunden ein, für die sie zu modeln begann Ebenholz im Alter von 15 Jahren begann sie unter dem Namen Diahann Carroll an Fernsehwettbewerben teilzunehmen. Nach dem Abitur begann Carroll, die New York University zu besuchen, brach sie jedoch ab, bevor sie ihren Abschluss machte, um ihre Karriere in der Unterhaltungsbranche fortzusetzen.

Diahann Carroll | Foto von The LIFE Picture Collection über Getty Images

Diahann Carroll Karriere

Carrolls Karriere als Unterhaltungskünstlerin begann im Alter von 18 Jahren, als sie 1.000 US-Dollar für ihr Cover des Jerome Kern / Oscar Hammerstein-Songs „Why Was I Born?“ Gewann. Sie gewann weiterhin Shows und trat in Nachtclubs auf.



Ihr erstes Filmdebüt war eine Nebenrolle im Film Carmen Jones, wo Carroll einen Freund der Hauptfigur spielte. Sie fuhr auch fort, Clara in zu spielen Porgy & Bess. Im Jahr 1961 spielte sie neben Sidney Poitier, Paul Newman und Joanne Woodward in Paris Blues.

Im Jahr 1968 wurde Diahann Carroll ein bekannter Name für ihre Rolle als Julia in der Fernsehserie Julia Ihr Auftritt brachte ihr einen Golden Globe Award als „Beste Darstellerin in einer Fernsehserie“ und eine Emmy-Nominierung ein.

Carroll trat weiterhin in Shows wie Greys Anatomy, für die sie eine Emmy - Nominierung für 'Herausragende Gastschauspielerin in einer Dramaserie' erhielt und Weißer Kragen.



Im Laufe ihres Lebens erhielt Carroll fünf Emmy-Nominierungen, zwei Golden Globe-Nominierungen, eine Oscar-Nominierung und mehr.

Diahann Carroll und Sidney Poitier | Foto von Earl Leaf / Archiv Michael Ochs / Getty Images

Persönliches Leben

Diahann Carroll war viermal verheiratet.

1956 heiratete sie den Plattenproduzenten Monte Kay, doch gegen die Zeremonie protestierte Carrolls Vater. Sechs Jahre später endete ihre Ehe. Die beiden hatten jedoch eine Tochter, die später freie Journalistin wurde.

Vor der Scheidung hatte Carroll jedoch eine neunjährige Affäre mit dem Schauspieler Sidney Poitier, die sie vier Jahre nach ihrer Scheidung mit Kay fortführte.

rdr2 PC-Version

Carroll war von 1970 bis 1973 mit der britischen Fernsehpersönlichkeit David Frost verlobt, als Carroll die Fans schockierte, indem er Fred Glusman heiratete, einen Boutiquenbesitzer aus Las Vegas. Wochen später, das Paar geschieden und Carroll beschuldigte Glusman der körperlichen Misshandlung,

Zwei Jahre später heiratete Carroll Robert DeLeon, den geschäftsführenden Herausgeber von Es ist, der tragischerweise bei einem Autounfall verstarb.

Zwölf Jahre später heiratete Carroll 1987 erneut den Sänger Vic Damone, doch das Ehepaar trennte sich 1991 rechtlich, versöhnte sich kurz und ließ sich 1996 endgültig scheiden.

Vermächtnis und Vermögen

Diahann Carroll wird Unterhaltungskünstlern wie Sidney Poitier und Hattie McDaniel, Schauspielern, die die Grenzen für afroamerikanische Unterhaltungskünstler überschritten, für immer in Erinnerung bleiben. Carroll gründete auch den Celebrity Action Council, eine Gruppe von Prominenten, die sich für die weibliche Reichweite der Mission in Los Angeles einsetzen und Frauen helfen, die in ein problematisches Leben des Drogenmissbrauchs und der Prostitution geraten sind.

Nach der Diagnose von Brustkrebs im Jahr 1997 wurde Carroll ein Aktivist und betonte häufig die Bedeutung der Früherkennung für die Verhinderung der Ausbreitung der Krankheit. Im Jahr 2011 wurde Diahann Carroll in die Hall of Fame der Fernsehakademie aufgenommen.

Laut Celebrity Net Worth hatte Diahann Carroll zum Zeitpunkt ihres Todes ein Vermögen von 20 Millionen US-Dollar.