Was war James Browns Vermögen zum Zeitpunkt seines Todes?

James Brown, bekannt als 'The Godfather of Soul', hat die Musikindustrie nachhaltig geprägt. Folgendes wissen wir über James Browns Vermögen zum Zeitpunkt seines Todes.

Frühe Jahre und Aufstieg zum Ruhm

James Brown | Gareth Cattermole / Getty Images

James Brown wurde am 3. Mai 1933 geboren. Er begann seine Karriere als Gospelsänger und schloss sich der R & B-Gruppe Gospel Starlighters an. Die Gruppe wurde später als The Flames bekannt. Brown wurde in den 1950er Jahren während seiner Zeit mit der Gesangsgruppe The Famous Flames berühmt. Brown wurde bekannt für seine tänzerischen und dramatischen Darbietungen.



Auszeichnungen

Brown hat im Laufe seiner Karriere viele Auszeichnungen erhalten. Darunter sind ein Grammy Award im Jahr 1992 für sein Lebenswerk, ein American Music Award of Merit im Jahr 1992, eine Kennedy Center-Auszeichnung im Jahr 2003 und ein BET-Preis für sein Lebenswerk. Brown hat auch mehrere Songs in der Grammy Hall of Fame aufgenommen.



James Browns größte Hits

Als er Mitglied von The Famous Flames war, hatte Brown Songs wie 'Please, Please, Please' und 'Try Me' gespielt. Ein weiterer von Browns Hits war enthalten Steh auf (ich fühle mich wie eine Sexmaschine). Der 1970er Song wurde in zwei Teilen veröffentlicht und erreichte den zweiten Platz in den R & B-Charts. Es erreichte auch die Nr. 15 auf dem Billboard Hot 100. Andere Hits sind 'Ich fühle mich gut', 'Papa hat eine brandneue Tasche', 'Sag es laut - ich bin schwarz und ich bin stolz', 'Denk nach 'Und' Es ist die Welt eines Mannes. '

Jungs Festival

James Browns Tod

Brown starb am 25. Dezember 2006. Obwohl die offizielle Todesursache ein Herzinfarkt und eine Flüssigkeit in der Lunge war, vermuteten einige Familienmitglieder und Freunde von Brown, dass der Soul-Sänger ermordet wurde. Im Februar 2019 machte eine CNN-Untersuchung auf die Kontroverse um Browns Tod aufmerksam und stellte auch die Umstände in Frage, unter denen seine dritte Frau Adrienne starb.



James Browns Vermögen

Zum Zeitpunkt seines Todes hatte James Brown laut Celebrity Net Worth ein Vermögen von 100 Millionen US-Dollar.

Der Kampf um James Browns Nachlass

Seit seinem Tod wurden mehr als ein Dutzend Klagen in Bezug auf Browns Nachlass eingereicht Die New York Times. In einer der jüngsten Klagen reichten neun von Browns Kindern und Enkeln eine Klage gegen den Verwalter des Anwesens und Browns Witwe, Tommie Rae Hynie, ein. Die Kinder und Enkelkinder behaupten, Hynie habe mit dem Nachlass 'illegale Hinterzimmervereinbarungen' über Urheberrechte für von Brown geschriebene Lieder getroffen. Schreibt Die New York TimesSteve Knopper:

Es gab auch mehrere Klagen von Leuten, die den Willen bestreiten; ein anderer von einer Person, die dachte, sie hätte zum Treuhänder des Nachlasses ernannt werden sollen; noch eine von Leuten, die Treuhänder des Nachlasses waren, aber dann entfernt wurden; und noch eine, eingereicht von James Brown II, 16, um sein Recht geltend zu machen, als Sohn und Erbe angesehen zu werden.



Die Gerichtsakten selbst sind größtenteils trockene Nachlass- und Urheberrechtserklärungen, aber die größere Debatte über Mr. Browns finanzielles Erbe war eine lautere Angelegenheit, die voller Vorwürfe von Bigamie und Korruption, Rassismus und der Brüderlichkeit des Rechts in South Carolina war und politisches Establishment.

Weiterlesen: Gladys Knight und ihr Vermögen

Checkt den Spickzettel auf Facebook!