Was war Jennifer Anistons erste große Filmrolle?

Jeder kennt sie als Rachel Green weiter Freunde. Die meisten kennen sie auch als Brad Pitts Ex. Dennoch hatte Jennifer Aniston vor Pitt oder ihrer erfolgreichen Fernsehsendung viel zu tun. Was war Jennifer Anistons erste große Filmrolle? Wir haben uns auch gefragt.

Bewertung xiaomi mi 8
Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

️Rot @anistonsfans @anistonsfans @anistonsfans @anistonsfans #jenniferaniston



Ein Beitrag von Jennifer Joanna Aniston (@ aniston.official) am 19. Februar 2019, um 02:41 Uhr PST



Folgendes haben wir herausgefunden:

Am 11. Februar 1969 wurde Jennifer Joanna Aniston in Sherman Oaks, Kalifornien, in eine geschäftige Schauspielerfamilie hineingeboren. Ihr Vater, John Aniston, war ein Seifenopernstar und ihre Mutter, Nancy Dow, gastierte in Fernsehsendungen wie Die Beverly Hillbillies und Der wilde wilde Westen.

Laut IMDB lebte Jen ein Jahr lang mit ihrer Familie in Griechenland und besuchte die Fiorello H. LaGuardia Hochschule für Musik und Kunst und darstellende Kunst in Manhattan. Denjenigen, die sie kannten, zufolge war die junge Aniston in der Theaterabteilung sehr aktiv und trat gegen Ende der 1980er Jahre in Bühnenstücken auf.



1988 trat Aniston als Tänzerin in einem Fast-Food-Restaurant in einem eher unvergesslichen Streifen auf Mac und ich. Zwei Jahre später trat die Schauspielerin regelmäßig als Courtney Walker in der Fernsehserie auf Malloy. Aniston arbeitete an allen sieben Folgen der kurzlebigen Serie, die 1990 debütierte und endete.

Wir können nicht sicher sein, aber es könnte ihre beeindruckende Leistung in einer Malloy Folge mit dem Titel 'Der Tag, an dem das Eichhörnchen weinte', die Aniston bei den Machern ihres ersten wichtigen Films auffiel.

Bevor sie es zur großen Zeit geschafft hat

Nach Malloy, Aniston landete eine Hauptrolle in einem TV-Film, Lager Cucamonga. Das Kino-Toben von 1990 hat Spaß gemacht, aber es war nicht ihre erste große Filmrolle. Das würde kommen, nachdem sie einige Jahre als Jeannie in der Fernsehserie mitgewirkt hatte Ferris Bueller.



Anistons erster großer Kinofilm

Wissenswertes-Fans wissen es vielleicht schon, aber diejenigen, die sie nur kennen Freunde Vielleicht überrascht Anistons erste große Filmrolle ein bisschen. Das Jahr war 1993, ihr Charakter hieß Tory Reding und der Film war ein ungewollt witziger Horrorfilm Kobold.

Jetzt ein Kultklassiker, Kobold erzählte die unplausible Geschichte eines Kobolds, der einen Amoklauf unternimmt, während er nach seinem sagenumwobenen Topf Gold sucht. Von Kritikern nicht gut aufgenommen, aber bei Mitternachtsfilmfestivals übermäßig beliebt. Kobold spielte auch Ken Olandt, Mark Holton und Pamela Mant. Warwick Davis porträtierte die mörderische kleine Person.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Kobold wird zurückkehren. . . . . . #LeprechaunMovie #Movie #Film #ScaryMovie #JenniferAniston #WarwickDavis #KenOlandt #MarkHolton #RobertGorman #ShayDuffin #JohnSanderford #PamelaMant #WilliamNewman #LeprechaunFilm #Lionsgate

Ein Beitrag, der von Leprechaun Movie Official (@leprechaunmovie) am 15. Oktober 2018 um 16:52 PDT geteilt wurde

Post-Kobold Leben für Aniston

Ungefähr ein Jahr später KoboldAniston schnappte sich die Rolle, die sie auf der ganzen Welt zu einem bekannten Namen machen würde. Freunde, in dem auch Courteney Cox, Lisa Kudrow, Matt LeBlanc, Matthew Perry und David Schwimmer mitwirkten, liefen bemerkenswerte zehn Spielzeiten, bevor sie 2004 zu Ende gingen.

Kobold Redux

Wann Kobold kehrt zurück schaffte es 2018 ins Kino, Aniston gab ihre Rolle nicht wieder. Tatsächlich wird von ihr nicht erwartet, dass sie in irgendeiner Fortsetzung der Serie erscheint Kobold Franchise. Der letztjährige Film erklärte Anistons Abwesenheit, indem er feststellte, dass ihr Charakter verrückt geworden und umgekommen war, nachdem sie dem Kobold begegnet war, aber nicht bevor sie eine Tochter, Lila, hatte.

Gegen Ende von Kobold kehrt zurückMan hört eine Stimme, die unheimlich nach Aniston klingt. Es ist nicht. Eigentlich wurde die Stimme von Lilas verstorbener Mutter von Anistons Imitatorin, Heather McDonald, zur Verfügung gestellt, erklärt Verdammt widerlich Zeitschrift.

Was sie heute vorhat

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Hi there️ @anistonsfans @anistonsfans @anistonsfans @anistonsfans #jenniferaniston

Ein Beitrag von Jennifer Joanna Aniston (@ aniston.official) am 4. Februar 2019, 02:05 Uhr PST

Derzeit arbeitet Aniston mit Reese Witherspoon an einem neuen Apple-Projekt. Die bevorstehende Show, in der auch Steve Carell mitspielt, wird noch nicht betitelt und von Witherspoon und Aniston co-produziert. Konzipiert von Kartenhaus Jay Carson, der Autor der Sendung, wird einen Blick hinter die Kulissen der Menschen werfen, die 'America beim Aufwachen am Morgen helfen'. Der Veröffentlichungstermin steht noch nicht fest, aber Apple hat bereits zwei Staffeln der noch nicht genannten Sendung festgehalten , laut Vogue-Magazin.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

'Lächle ein bisschen mehr, bereue ein bisschen weniger.' Hey Fans! Überprüfen Sie den Link in der Biografie, um exklusive F.R.I.E.N.D.S-Waren zu kaufen. Schnapp es dir, bevor es weg ist! Neuer Vorrat!

Ein Beitrag von Jennifer Aniston Fans (@jenniferanistononline) am 21. Februar 2019, um 11:11 Uhr PST