Was war die beliebteste Netflix-Serie im Jahr 2018?

Netflix hat seine am meisten beunruhigte Originalserie von 2018 veröffentlicht, und es besteht die Möglichkeit, dass Sie noch nie davon gehört haben. Während der zweiten Staffel von Einen Mörder machenund der gruselige Thriller Das Spukhaus von Hill Houseviel Aufmerksamkeit bekommen, die Show, die die Leute nicht aufgeben konnten, war eine Serie für Teenager, die in einem Innenstadtviertel von Los Angeles spielt.

Auf meinem Block ist die angesagteste Netflix-Show des Jahres 2018


Netflix ist bekannt dafür, Zuschauerzahlen für seine Shows und Filme preiszugeben. In diesem Jahr wurde jedoch eine Liste mit Shows mit der „höchsten durchschnittlichen Wiedergabezeit pro Sitzung“ veröffentlicht - mit anderen Worten, die Shows, bei denen die Leute nicht aufhören konnten zu jammern.



Auf meinem Block war die Show, bei der die Leute auf ihren Sofas klebten, basierend auf Daten vom 1. Januar bis 28. November 2018. So beschreibt Netflix die Serie:



In einem rauen Viertel in der Innenstadt von Los Angeles finden vier kluge, lustige und streetwise Teenager ihre lebenslange Freundschaft auf die Probe, als sie mit der High School beginnen.

Samsung Google

Darin spielen Sierra Capri, Jason Genao, Brett Gray und Diego Tinoco die Hauptrolle PeinlichLauren Iungerich, Eddie Gonzalez und Jeremy Haft. Während es ein bisschen unter dem Radar flog, waren die Kritiken nach dem Debüt im März positiv. Netflix bestellte im April eine zweite Staffel.



Die anderen Netflix-Originale wurden 2018 geliebt

Hier ist die vollständige Liste der 10 meistbesuchten Netflix-Shows in diesem Jahr:

verräterische Spiele
  1. Auf meinem Block
  2. Einen Mörder machen, Teil 2
  3. 13 Gründe warum: Staffel 2
  4. Letzte Chance U: INDY
  5. Leibwächter
  6. Schnellstes Auto
  7. Das Spukhaus von Hill House
  8. Anne mit einem E: Staffel 2
  9. Unersättlich
  10. Orange ist das neue Schwarz, Staffel 6

Netflix hat mit Bedacht darauf hingewiesen, dass dies keine Liste der meistgesehenen Shows des Jahres ist und dass „das Ranking in dieser Liste keinen Bezug zur Gesamtansicht hat“. Die Liste basiert auch nur auf den US-Anzeigedaten.

Die meistgesehenen Filme auf Netflix


Netflix teilte auch Daten zu den Filmen, die immer wieder angesehen wurden. Die drei Filme mit den meisten Wiederholungen waren:



  • Die Kusszelle
  • An alle Jungs, die ich zuvor geliebt habe
  • Roxanne Roxanne

Fast die Hälfte aller, die die ersten beiden Filme gesehen haben, hat sie sich ein zweites Mal angesehen.

cnn notre dame

Der Streaming-Service verfolgte auch, welche Stars den größten Aufschwung in den sozialen Medien hatten, als sie in einer Netflix-Show auftraten. Die großen Gewinner waren:

  1. Die Fab Five von Queer Eye
  2. Lana Condor aus An alle Jungs, die ich zuvor geliebt habe
  3. Joel Courtney aus Die Kusszelle
  4. Miguel Herrán aus Elite / Das Papierhaus
  5. Jaime Lorente Lopez aus Elite / Das Papierhaus
  6. Maria Pedraza aus Elite / Das Papierhaus
  7. Noah Centineo aus An alle Jungs, die ich zuvor geliebt habe und Sierra Burgess ist ein Verlierer
  8. Joey King aus Die Kusszelle
  9. Hannah Gadsby aus Nanette
  10. Kiernan Shipka aus Schauerliche Abenteuer von Sabrina

Was kommt 2019 zu Netflix?

Netflix hat einige große Dinge für nächstes Jahr geplant. Unter den Shows und Filmen, die auf dem Streaming-Service debütieren, sind:

  • Aufräumen mit Marie Kondo: Eine Serie mit dem Autor von Die lebensverändernde Magie des Aufräumens. Premieren 1. Januar 2019.
  • Carmen Sandiego: Ein Neustart der 90er-Jahre-Kinderserie. Premieren 18. Januar 2019.
  • Jungs: Ein Dokumentarfilm über das zum Scheitern verurteilte Fyre Festival, der am 18. Januar 2019 veröffentlicht wird.
  • Gespräch mit einem Killer: Die Ted Bundy Tapes: Eine wahre Krimiserie über einen der berüchtigtsten Serienmörder Amerikas. Premieren 25. Januar 2019.
  • Die Straßenräuber: Ein Film mit Woody Harrelson und Kevin Costner als Detectives, die Bonnie & Clyde jagen. Es debütiert am 29. März 2019.

Checkt den Spickzettel auf Facebook!