Was ist während des Unfalls unter Deck schief gelaufen?

Ross Inia und Ashton Pienaar nach dem Unfall Ross Inia Instagram

Wenn die Situation nicht so ernst und ernst wäre, könnte Captain Lee Rosbach aus Unter Deck Möglicherweise hat die Besatzung gesagt, sie hätte „das Hündchen versaut“. Ein Besatzungsmitglied wäre beinahe gestorben, als Decksarbeiter Ashton Pienaar mit Seilen, die an einem Tender befestigt waren, vom Schwimmdeck gerissen wurde.



Meme-Vorlagen

Und während Pienaar dank eines schnell agierenden Kameramanns gerettet wurde, waren alle an Deck völlig durcheinander. Dies schloss Rosbach ein, der typischerweise ein nagelfestes Äußeres pflegt. In einem Nebeninterview mit Bravo sagt Rosbach: 'Wir haben nicht 30 Sekunden gebraucht, bis er gestorben ist, und ich muss seine Eltern anrufen und ihnen sagen, dass ihr Sohn tot ist', sagt Rosbach, der Vater, zur Kamera. 'Und ich bin dafür verantwortlich. Ich weiß nicht, wie ich damit umgehen soll. Ich habe Kinder. Und ich weiß nicht, wie ich diesen Anruf tätigen soll. '



Rosbach ist deutlich von Emotionen überwältigt und muss sich aus dem Interview entschuldigen. Und während sich die Episode entfaltet, beginnen Risse zu zeigen, was schief gelaufen ist und wie dies hätte vermieden werden können.

Pienaar war zur falschen Zeit am falschen Ort

Während der Episode erinnert sich Pienaar, wo er einen Fehler gemacht und in Schwierigkeiten geraten ist. 'Ich hätte nie auf der Wasserseite dieser Linie sein sollen', sagt er. „Und das weiß ich. Dies sind Dinge, auf die ich nicht vorbereitet bin. '



Als Rosbach auftauchte Sehen Sie, was live passiert letzte Woche erzählte er Gastgeber Andy Cohen, was passiert ist. 'Was er tat, war er trat in das Byte', sagt Rosbach. 'Das Byte ist die Spule der Linie, die die Mautlinie kontrolliert.', Twitterte Deckhand Rhylee Gerber.

Rosbach weiß, dass Fehler aufgetreten sind

Später in dieser Charter war ich oben im Steuerhaus und habe Kopien gemacht und den offiziellen Vorfallbericht gesehen. Als ich es schriftlich sah, wurde mir klar, wie viel Glück wir alle hatten #BelowDeck pic.twitter.com/8YjscYvP1E

- Kate Chastain (@Kate_Chastain) 12. Dezember 2018



Nachdem Rosbach den Unfall überprüft und einen Bericht erstellt hat, weiß er, dass die Besatzung wissen muss, wo sie einen Fehler gemacht hat. Tatsächlich sagte er zu Bosun Ross Inia, dass niemand auf dem Schwimmdeck sein sollte. Sieht aber irgendwann Gerber da und ist sauer.

Sobald die Chartergäste das Schiff verlassen, beruft Rosbach ein Treffen mit allen Besatzungsmitgliedern im Steuerhaus ein. Er hat das Unfallvideo, um die Besatzung zu zeigen, um zu verstärken, was schief gelaufen ist. Und wie ein 'Mann über Bord' -Anruf eingesetzt werden sollte.

Dies war der größte Fehler

Rosbach verspricht, dass das Treffen ernüchternd sein würde, und er hat es auf jeden Fall gehalten. Er wollte der Crew das Filmmaterial zeigen, damit sie den Schweregrad verstand. Die Besatzung scheint gequält zu sein, als sie den schrecklichen Unfall auf einem Großbildfernseher nacherlebt.

Als Gerber beim 'Mann über Bord' -Anruf gefilmt wird, weist Rosbach darauf hin, dass sie einen kaum hörbaren Anruf getätigt habe. 'Zu diesem Zeitpunkt hätte jemand dreimal' Mann über Bord, Mann über Bord, Mann über Bord 'sagen sollen, weil ich zu diesem Zeitpunkt immer noch vorwärts gehe', sagt Rosbach. Er erinnert die Besatzung daran, dass das Schiff 500 Tonnen vorwärts rollt und ein anderes Boot, das zweieinhalb Tonnen hinten sitzt. 'Sobald sich das Tender festzieht, wird es seinen Fuß durchtrennen und er wird ausbluten.'

App-Snapseed

Die Crew spricht in der After Show

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ich wünsche @captain_lee_rosbach alles Gute zum Geburtstag! Möge es ein großartiges Jahr für Sie sein, Sir, und möge ich genauso alt werden, wie Sie #studofthesea #cupidofthesea #captain #deckie credit @ kiamaria91

Ein Beitrag geteilt von Below Deck️ (@ashtonpienaar) am 15. November 2018 um 11:46 PST

Mehrere Besatzungsmitglieder diskutierten, was auf der After-Show. Gerber sagt, sie habe in ihrer Karriere nie ein Mann-über-Bord-Szenario erlebt. Laura Betancourt sagte: 'Ich erinnere mich, dass Rylee sehr beiläufig gesagt hat, Mann über Bord.' Während der neue Decksmann Tyler Rowland zustimmt.

Zweiter Eintopf Josiah Carter sagt: „Wenn Sie so etwas über das Radio hören, möchten Sie es nie hören.“ Cheftopf Kate Chastain fügt hinzu: „Ich habe es nicht geglaubt.“ Küchenchef Adrian Martin erinnert sich: „Die drei Wir sahen uns nur verwirrt an und wussten nicht wirklich, was los war “, sagte er. 'Ich dachte, er wäre gerade vom Rücken gefallen und hätte gerade im Wasser gekühlt, um an dem Tender teilzunehmen. Ich wusste nicht, wie ernst die Situation war oder wie weit sie gediehen war. '

Während der Folge fasst Rosbach es zusammen. 'Es ist schwer zu sehen', sagt er. 'Aber das sind Fehler, die wir gemeinsam gemacht haben.' Er wird zusammenbrechen und die Besatzung entlassen.

AuscheckenDer Spickzettelauf Facebook!