Was passiert, wenn Prinz Philip, der Ehemann von Königin Elizabeth II., Stirbt?

Königin Elizabeth II. Plant alles, auch ihren Tod. Die Königin stellt sich vor, nach kurzer Krankheit zu sterben. Sie plant, ihren Gastroenterologen für ihre letzten Momente zu beauftragen. Außerdem hat sie 12 Trauertage festgelegt, in denen die BBC keine lustigen Programme spielen kann. Aber hat sie ähnliche Pläne für den Tod von Prinz Philip, ihrem Ehemann? Natürlich hat sie. (Und wahrscheinlich nicht nur wegen des Alters von Prinz Philip.)

Gerüchte über die Gesundheit von Prinz Philip kursieren regelmäßig und verärgern die Königin. Aber der Herzog von Edinburgh kann nicht ewig leben. Schauen Sie sich unten genau an, was an dem traurigen Tag passieren wird, an dem Prinz Philip, der Herzog von Edinburgh, verstirbt - hoffentlich in vielen Jahren.



Schatten von Tsushima

Die BBC wird als erste den Tod von Prinz Philip ankündigen

Das Paar hat den Tod von Prinz Philip geplant. | Ben Stansall / AFP / Getty Images



Die Zeit, die die Öffentlichkeit benötigt, um den Tod von Prinz Philip zu erfahren, hängt davon ab, wann dies geschieht. Der neuseeländische Herold berichtet, dass, wenn Prinz Philip im Schlaf stirbt, eine Ankündigung wahrscheinlich um 8 Uhr morgens am nächsten Morgen erfolgen wird. Unabhängig von der Tageszeit wird erwartet, dass die BBC angesichts der Nachricht vom Tod des Prinzen die erste Mediensendung sein wird.

Es kann jedoch sein, dass die BBC die Nachrichten nicht zuerst verbreitet. Der Herold stellt fest, dass der Presseverband auch andere Medienunternehmen schnell benachrichtigen wird. Die BBC erfuhr traditionell zuerst von königlichen Todesfällen. Aber 'Social Media und moderne Technologie haben dieses System negiert.'



Prinz Philip will nicht in der Westminster Hall im Staat liegen

Als Ehemann der Königin - und der am längsten regierenden Gemahlin in der britischen Geschichte - hat Prinz Philip Anspruch auf eine vollständige staatliche Beerdigung nach The Independent. Aber der New Zealand Herald berichtet, dass der Prinz lange darauf bestanden hat, dass er nicht die ganze 'Aufregung' einer staatlichen Beerdigung will.

Er hat auch gesagt, dass sein Körper nicht in der Westminster Hall in den Houses of Parliament liegen muss. Stattdessen wird sein Körper im St. James's Palace in Ruhe liegen. (Der gleiche Ort, an dem Prinzessin Dianas Körper vor ihrer Beerdigung in einem Zustand lag.) Die Öffentlichkeit darf seinen Körper nicht sehen.

Er möchte einen 'unauffälligen' Service anstelle einer vollständigen staatlichen Beerdigung

Der neuseeländische Herold berichtet, dass, wenn Prinz Philip stirbt, 'die Beerdigung zurückhaltend sein wird'. Das Daily Beast berichtet, dass Königin Elizabeth II. Es vorziehen würde, Philipps Dienst an der Nation mit einer vollständigen staatlichen Beerdigung zu ehren. Aber sie hat vor, die Wünsche ihres Mannes zu beachten.



Die Familie und Freunde von Prinz Philip sowie die Staatsoberhäupter einiger Commonwealth-Länder werden laut Express an einem Militärgottesdienst in der St. George's Chapel in Windsor Castle teilnehmen. Dann wird Prinz Philip in Frogmore Gardens begraben. Dieser abgeschiedene 35 Hektar große Garten ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Königin Elizabeth II. Wird acht Tage lang um Prinz Philip trauern

Königin Elizabeth II. Und Prinz Philip sind seit Jahrzehnten verheiratet. | Danny E. Martindale / Getty Images

Nach der Beerdigung von Prinz Philip werden Königin Elizabeth II. - vorausgesetzt, sie überlebt ihren Ehemann - und die Mitarbeiter des Palastes eine Zeit der Trauer erleben. Laut The Daily Beast wird die Trauerzeit nach dem Tod von Prinz Philip voraussichtlich acht Tage dauern. Während dieser Zeit hört die Königin auf zu arbeiten. Das bedeutet, dass sie neuen Gesetzen nicht zustimmen kann. Und andere Staatsangelegenheiten müssen acht Tage warten.

Laut The Independent wird eine weitere Trauerperiode von 30 Tagen andauern. Nach Ablauf der offiziellen Trauerzeit wird Königin Elizabeth II. Ihre königlichen Pflichten wieder aufnehmen. Doch wie The Daily Beast feststellt, wird sie wahrscheinlich den Rest ihres Lebens privat weiter trauern.

Die Flaggen fliegen am Halbmast, wenn Prinz Philip stirbt

Im Vereinigten Königreich wie in den Vereinigten Staaten wehen Flaggen als Symbol der Trauer, des Respekts oder der Not am Halbmast. In den Tagen nach dem Tod von Prinz Philip werden Flaggen an wichtigen Institutionen und militärischen Einrichtungen auf Halbmast fliegen.

Laut The New Zealand Herald wird die Royal Standard-Flagge, die im Palast gehisst wird, wenn sich Königin Elizabeth II. In der Residenz befindet, jedoch nicht auf den Halbmast gesenkt. Der Royal Standard symbolisiert die Kontinuität des Monarchen. Es fliegt also nie auf Halbmast, da immer ein Herrscher auf dem Thron steht.

Samsung Galaxy Watch Testbericht

Es wird keine Auswirkungen auf die Verfassung geben, aber die Königin könnte abdanken

Jeder wird um Prinz Philipps Tod trauern. Aber wie The Daily Beast feststellt, hat der Anlass keine verfassungsrechtlichen Auswirkungen. Die einzige wahrnehmbare Veränderung, die im öffentlichen Leben zu erwarten ist? Prinz Edward wird den Titel seines Vaters erben.

In der Veröffentlichung wird jedoch auch darauf hingewiesen, dass einige spekulieren, dass Königin Elizabeth II. Den Thron abdanken könnte, wenn Prinz Philip stirbt. Sie hatte angeblich vor, niemals in Rente zu gehen. Aber Palastinsider haben gesagt, dass sich die Königin nach dem Tod ihres Mannes nach Balmoral zurückziehen könnte. Von dort aus konnte sie die Öffentlichkeit dazu bringen, Charles und Camilla zu akzeptieren. (Die britische Öffentlichkeit mag die Idee, dass Prinz Charles König wird, schließlich nicht wirklich.)

Weiterlesen: Alle Wege, auf denen sich die britische Monarchie ändern wird, nachdem die Königin gestorben ist

Auschecken Der Spickzettel auf Facebook!