Was wird Kim Kardashian ihren Kindern über ihr Sexvideo erzählen?

Die Menschen denken oft nicht an die Konsequenzen, die sich aus ihren Entscheidungen in ihrem Leben ergeben. Dazu gehört, dass Sie Ihren zukünftigen Kindern über fragwürdige Dinge erzählen müssen, die Sie getan haben - insbesondere, wenn Sie eine Berühmtheit sind. Ein Beispiel dafür ist Kim Kardashian, die 2003 mit dem Rapper Ray J ein Sexvideo gemacht hat. Zehn Jahre später brachte sie ihr erstes Kind zur Welt, die Tochter North West. Damit begann die Countdown-Uhr, bis sie North und ihren anderen Kindern - und was noch wichtiger ist - von dem berüchtigten Band erzählte.

Wer ist Kim Kardashian?

Kim Kardashian 2017 LACMA | Charley Gallay / Getty Images für LACMA



Kim Kardashian wurde am 21. Oktober 1980 geboren und ist die Tochter von Robert Kardashian - der später als einer von O.J. Simpsons Verteidiger in seinem Doppelmordprozess - und Kris Kardashian. Obwohl sie einen berühmten Vater hatte, hatte sie eine relativ unauffällige Jugend. Aber in ihren 20ern war sie mit der Prominenten Paris Hilton befreundet, die Kims Aufstieg zum Ruhm begann. Die Veröffentlichung ihres Sexvideos im Februar 2007 katapultierte die Berühmtheit dann in den Ruhm, der erst später in diesem Jahr verstärkt wurde, als sie mit ihrer Familie - zu der jetzt auch Stiefvater Bruce Jenner gehörte - in der E! Dokumentationen Mit den Kardashians Schritt halten, das ab 2019 noch ausgestrahlt wird und eine Reihe von Ausgründungen hervorgebracht hat.



Die Geschichte von Kim Kardashians Sexvideo

Kim hat das Band mit Ray J gemacht, als sie sich im Jahr 2003 trafen, und es wurde vier Jahre später durchgesickert. In einem Fernsehinterview gab sie zu, dass das Band existiert, sagte aber, dass es ihr 'persönliches Geschäft' sei und dass sie hoffe, dass es 'privat bleiben' würde. Sie bekam ihren Wunsch jedoch nicht, da das Band später unter dem Titel verkauft wurde Kim K Superstar von Vivid Entertainment. Diese Verteilung des Bandes führte zu einer Klage gegen das Unternehmen, die Berichten zufolge mit bis zu 5 Millionen US-Dollar beigelegt wurde.

War Kim Kardashian high, als sie ihr Sexvideo drehte?

Kim Kardashian: Ich war begeistert von Ray J Sex Tape https://t.co/RlbauLJRsw pic.twitter.com/U1n8s1DY8G



Serie 4 ansehen

- Seite Sechs (@PageSix) 26. November 2018

Während einer 2018 Episode von Mit den Kardashians Schritt haltenKim gab in einem Gespräch mit Familienmitgliedern zu, dass sie mehrfach Ekstase erlebt hatte, unter anderem während ihrer ersten Hochzeit und als sie das Sexvideo mit Ray J. gemacht hatte.

Was hält Kanye West von Kim Kardashians Sexvideo?



du bist 55
Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Einige Bilder von unserer Heiligabendparty. Wir haben zu 'All Of Me' getanzt, seitdem wir @johnlegend das letzte Mal live singen hörten, war es bei unserer Hochzeit für unseren ersten Tanz!

Ein Beitrag von Kim Kardashian West (@kimkardashian) am 27. Dezember 2018 um 22:20 Uhr PST

Kim begann 2012 mit der Rapperin Kanye West auszugehen - während sie noch mit der Basketballspielerin Kris Humphries verheiratet war - und sie heiratete 2014. Offensichtlich war ihm das Ray-J-Tape zu diesem Zeitpunkt bekannt, und es gefiel ihm anscheinend. Laut TMZ hat er nicht nur über das Band geklopft, sondern es auch benutzt, als er mit anderen Damen im Schlafzimmer war, bevor er mit Kim zusammen war, um ihn in Stimmung zu bringen.

Was wird Kim Kardashian ihren Kindern über ihr Sexvideo erzählen?

Was uns zu der großen Frage bringt: Was bringt Kim dazu, ihren Kindern von dem Band zu erzählen? Sie hat noch Zeit, bis es herauskommt, da ihr Ältester erst 5 Jahre alt ist, aber sie hat einen Plan, den sie besprochen hat, als sie Andy Cohens Frage als Antwort auf den Anruf eines Zuschauers in einem Post-Show-Segment nach dem 14. Januar 2019 beantwortete. Folge von Bravo Sehen Sie, was live passiert. Ihre nicht so spezifische Strategie ist es, mit ihren Kindern in Bezug auf das Band „super ehrlich und real“ zu sein, denn „das ist alles, was Sie sein können.“ Und um ehrlich zu sein, es ist das 21. Jahrhundert, also werden Kims Kinder es herausfinden Das Band hat sowieso nicht lange gedauert, also könnte sie genauso gut offen und offen darüber sein, damit sie es ihnen auf ihre Weise erzählen kann, bevor sie es von ihren Freunden erfahren oder online über das Band lesen.