Welche Schwester aus Braxton hatte das erfolgreichste Weihnachtsalbum?

In dieser Weihnachtszeit stehen unzählige Urlaubsalben zur Auswahl, aber selten werden Fans mit Musik von mehreren Mitgliedern derselben Familie verwöhnt. Die Braxton Family ist bekannt für ihre Reality-Show und ihre individuelle Musikkarriere, zu der auch die Veröffentlichung von Weihnachtsmusik gehört. Drei verschiedene Weihnachtsalben wurden von Mitgliedern der Braxton-Familie erstellt und waren alle für sich erfolgreich.

Toni Braxton | Giovanni Rufino / NBCU Fotobank / NBCUniversal über Getty Images über Getty Images

Toni Braxtons 'Schneeflocken' (2001)

Schneeflocken war das vierte Studioalbum von Braxton und ihr erstes Weihnachtsalbum. Sie arbeitete eng mit ihrem damaligen Ehemann, dem Musiker Keri Lewis, an dem Album zusammen, der dazu beitrug, dass die Platte mit Tonis schwülem Sound zusammenfiel. Das Album wurde im Oktober 2001 von Atlantic Records vertrieben.



Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

#visuemusic #iseemusic #instamusic #audioporn #music #musiccd #cdcollection #cdcollector #discography #plyty #collectionaplt #collectionerplyt #discography #zbieramplty #music #singer #tonibraxtonschecks #tonibraxmasnscuffs #christmasdecorations



Ein Beitrag geteilt von Widze Muzyka (@widzemuzyke) am 19. Dezember 2018 um 00:11 PST



Quelle: Instagram

Schneeflocken besteht aus elf Spuren. Toni nahm mehrere Coverversionen klassischer Weihnachtslieder sowie fünf Originallieder auf. Sie engagierte die Hilfe ihres langjährigen Mitarbeiters Babyface, um ihr und Lewis bei Remixen zu Weihnachtsstandards zu helfen. Ihre jüngere Schwester Tamar arbeitete ebenfalls mit ihr an dem Album, nahm Background-Vocals für viele der Songs auf und war Co-Autorin.

Musikkritiker mochten das Album insgesamt, aber Stephen Thomas Erlewines Rezension auf Allmusic.com fand, dass das Album zu eng mit Tonis Signature-Sound zusammenhing und nicht als Weihnachtsalbum herauskam. Er schrieb zum Teil:Schneeflocken ist etwas, das einer richtigen Toni Braxton-Platte sehr ähnlich ist, nur mit einem angemessen gedämpften Ton und der Schwüle, die die offensichtliche Sexiness ersetzt. 'Er fügte hinzu, dass die Platte' nett ', aber nicht' bemerkenswert 'sei.



Die besten Folgen von Gilmore Girls
Quelle: YouTube

KG. Roth von Rolling Stone favorisierte das Album und schrieb:

„Neue Songs strömen mit dem gleichen trägen, üppigen Gesang und den sanften, hüftschwenkenden Beats, die Braxtons anderes Werk durchziehen. Sogar die Standards werden von Braxtons Sinnlichkeit erleuchtet. Ihr sanfter Alt bleibt in jeder Note erhalten und erfindet den Klassiker fast neu. Ein bisschen frech und ganz schön, Schneeflocken ermutigt die Zuhörer, den Mistelzweig in diesem Jahr sinnvoll einzusetzen. “



Rollender Stein

Schneeflocken wurde in den USA mit Gold ausgezeichnet und verkaufte sich im ersten Monat über 500.000 Mal.

Tamar Braxtons 'Winter Loversland' (2013)

Tamar trat in die Fußstapfen ihrer großen Schwester, als sie 2013 ihr erstes Weihnachtsalbum veröffentlichte. Nur ein Jahr nach ihrem zweiten Album erschien Winter Loversland zeigte 10 Tracks und war eine Mischung aus Weihnachts-Remakes und Originalen. Eine Bonusausgabe des Albums enthielt zwei zusätzliche Titel.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Bereiten Sie sich mit @tamarbraxtonher auf die Feiertage vor! Ihr neues Album #WinterLoversland ist jetzt erhältlich! https://smarturl.it/winterloversland

Ein Beitrag von Sony Music (@sonymusic) am November 14, 2013, um 9:35 Uhr PST

Quelle: Instagram

Im Vergleich zu den meisten Weihnachtsalben war Tamar 's mit insgesamt 30 Minuten kurz - was in einem Testbericht auf AllMusic.com vermerkt wurde. Die Seite bewertete das Album jedoch mit 2,5 von 5 Sternen, hauptsächlich, weil die Rezensentin der Meinung war, dass die Songs wie bei ihrer Schwester Toni zu zeitgemäß waren und Tamar viele ihrer Vocals übertrieb. Die Rezension las zum Teil:

abby lee miller das studio
Quelle: YouTube

„Stille Nacht und Orchester geben sich größte Mühe. In einigen Fällen ist die aufgewendete Energiemenge größer als erforderlich. 'Sleigh Ride' und 'Santa Claus Is Coming to Town' erhalten traditionelle Vokalarrangements mit zeitgenössischen Beats, während einige Songs - wie 'Have Yourself a Merry Little Christmas', einschließlich einer unbestreitbar atemberaubenden Schlussnote, und ein ernstes 'Santa Baby' - werden gerade gespielt. Ein Medley aus 'Away in a Manger' und 'Little Drummer Boy', abgesehen davon, was nach leichten Fingerschlägen klingt, ist auch der Gesang ein eindrucksvoller Beweis für Braxtons Talent und Vielseitigkeit als alles andere.

Allmusic.com
Quelle: YouTube

Ihre Remakes von 'Santa Baby' und 'Sleigh Bells' wurden von den Fans gut aufgenommen. Beyoncé veröffentlichte sogar eine Urlaubsfotomontage mit Tamar's Wiedergabe von 'Sleigh Bells' als Hintergrundmusik.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag geteilt von Beyoncé (@beyonce) am Dez 17, 2016, um 8:05 Uhr PST

Quelle: Instagram

Um für das Album zu werben, nahm Tamar ihre Version von „Silent Night“ auf, während sie mit John Legend auf Tour war. Sie spielte auch ein Set bei Universal City Walks Holiday-Konzert und hatte Auftritte bei Die wirkliche und Die Queen Latifah Show.

Winter Loversland Es war ein mäßiger Erfolg, etwas mehr als 160.000 Exemplare zu verkaufen.

Braxton Family Christmas (2015)

Das lang erwartete Wiedersehen der Braxton-Schwestern fand in Form eines Weihnachtsalbums statt. Braxton Family Weihnachten war die erste, in der alle fünf Braxton-Schwestern seit ihrer Erstveröffentlichung im Jahr 1989 vertreten waren. Den Zuschauern ihrer Reality-Serie wurde vor der Veröffentlichung ein Blick hinter die Kulissen gewährt, in denen die Schwestern das Album aufnahmen.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

#BraxtonFamilyChristmas on ITunes hol dir jetzt dein Leben #TheBraxtons #ChristmasMusic

Ein Beitrag geteilt von courtneymarshay (@courtneymarshay) am Oktober 29, 2015, um 8:09 Uhr PDT

Quelle: Instagram

Das Album besteht aus acht Titeln mit drei Originalliedern. Zum ersten Mal nahm ihr Bruder Michael Braxton mit ihnen ein Remake von „Under My Christmas Tree“ auf - ein Duett, das er mit Toni aufgenommen hatte. Das ursprüngliche Lied von Braxton 'Every Day Is Christmas' war das Titelsong des Lifetime-Films mit dem gleichen Titel, in dem Toni während der Weihnachtsfilmsaison 2018 die Hauptrolle spielte.

Quelle: YouTube

Die Braxtons nutzten ihre Social-Media-Plattformen, um das Album voranzutreiben. Der Aufnahmeprozess und eine spezielle Folge von Werte der Braxton-Familie sang die Familie ihre Feiertagsmelodien. Die Familie führte auch zwei Lieder aus dem Album auf Die wirkliche.

Quelle: YouTube

Obwohl Tonis Album die meisten Platten verkaufte, waren beide von Tamar Winter Loversland und Braxton Family Weihnachten waren Favoriten unter den Fans. Tonis Albumverkäufe können auch der traditionellen Schallplattenindustrie in einer Zeit zugeschrieben werden, in der die Schallplattenverkäufe auf einem hohen Niveau lagen. Heutzutage werden Songs digital gepusht.