Welcher „NCIS: Los Angeles“ -Star hat das höchste Nettovermögen?

Wer ist der reichste Darsteller auf NCIS: Los Angeles? Hier ist ein Überblick darüber, womit jeder Schauspieler arbeitet, wenn es um seine Millionen geht.

Linda Hunt

Linda Hunt mit LL Cool J und Chris O'Donnell | Monty Brinton / CBS über Getty Images

Reinvermögen: 6 Millionen US-Dollar



Linda Hunt gab ihr Schauspieldebüt 1972 in einer Produktion von Weiler, in dem sie die Rolle des Lucianus spielte. 1975 gab sie ihr Broadway-Debüt und spielte die Rolle der Nora in Eugene O'Neills Ah, Wildnis! Danach erschien Hunt im Fernsehfilm Ruhm. Ihr Filmdebüt gab sie 1980 im Film Popeye. Die Schauspielerin bekam ihre große Pause, nachdem sie den Charakter Billy Kwan im Film von 1982 gespielt hatte Das Jahr des gefährlichen Lebens. Hunt erhielt einen Oscar für ihre Darstellung. Dies machte sie zur ersten Person, die einen Oscar für das Spielen einer Figur des anderen Geschlechts gewann.

Daniela Ruah

Daniela Ruah | Paul Archuleta / FilmMagic

Reinvermögen: 7 Millionen US-Dollar

Daniela Ruah spielt die Figur Kensi Blye seit 2009. Sie gab ihr Schauspieldebüt im Fernsehfilm von 2001 Liebe Mae. Von 2001 bis 2002 spielte sie eine wiederkehrende Rolle in der Fernsehserie Verbotene Gärten, in der sie die Rolle von Sara spielte. Andere Fernseh- und Filmauftritte umfassen Vorbild, NCIS, Hawaii Five-0, und Rote Schwänze.

Eric Christian Olsen

Eric Christian Olsen | Erik Voake / CBS über Getty Images

Reinvermögen: 13 Millionen US-Dollar



Eric Christian Olsen gab 1997 sein Schauspieldebüt in der Fernsehserie Jenseits des Glaubens: Fakt oder Fiktion. Danach trat er in den Fernsehfilmen auf Black Cat Run (1998) und Arthurs Suche (1999). Im Jahr 1999 erhielt Olsen eine wiederkehrende Rolle in der Fernsehserie Real werden. Er spielte die Rolle des Cameron Green bis zum Jahr 2000. Im folgenden Jahr gab er sein Filmdebüt in dem Film Pearl Harbor. Im Jahr 2005 übernahm Olsen eine wiederkehrende Rolle in der TV-Serie Tru Anrufen. Der Schauspieler wurde bekannt, nachdem er im Film von 2001 auftrat Nicht nur ein weiterer Teenie-Film. Er ist auch für seinen Auftritt im Film 2009 bekannt Abgefeuert!

Chris O'Donnell

Chris O’Donnell | Erik Voake / CBS über Getty Images

Reinvermögen: 25 Millionen US-Dollar



Chris O’Donnell spielt den Charakter Callen seit 2009. Er gab 1986 sein Schauspieldebüt in der Fernsehserie Jack und Mike. Er spielte den Charakter Evan in einer Episode mit dem Titel 'Cry Uncle'. O’Donnell gab sein Filmdebüt in einem Film mit dem Titel 1990 Männer gehen nicht, in dem er den Charakter Chris Macauley spielte. Danach trat er 1991 im Film auf Gebratene grüne Tomatenund spielte die Rolle des Buddy Threadgoode. Andere Filmauftritte umfassen Schule Krawatten (1992), Duft einer Frau (1992), Die drei Musketiere (1993) und Batman für immer (1995).

LL Cool J

LL Cool J | Monty Brinton / CBS über Getty Images

Reinvermögen: 100 Millionen US-Dollar

LL Cool J, geboren James Todd Smith, spielt den Charakter Sam Hanna seit 2009. Bevor er Schauspieler wurde, lebte er als Rapper. Zu seinen Hits gehören die Songs 'I Need Love', 'Jingling Baby', 'Around the Way Girl' und 'Mama Said Knock You Out'. Sein Schauspieldebüt gab er 1991 im Film Der harte Weg, in dem er die Rolle des Billy spielte. Andere Film- und Fernsehauftritte umfassen BAPS (1997), Im Haus (1995-1999), Zu tief drinnen (1999), Jeder beliebige Sonntag (1999), KLATSCHE. (2003) und Der Deal (2008).

Weiterlesen: NCIS: Los Angeles: Sind Kensi und Deeks im wirklichen Leben verheiratet?

Maggie Greys Anatomie

Auschecken Der Spickzettel auf Facebook!