Warum Nicki Minaj die BET Awards übersprungen hat

Letzte Nacht fanden die BET Awards 2019 in Los Angeles statt und der Veranstaltungsort war vollgepackt mit Promis und Künstlern aus der Unterhaltungs- und Sportwelt. Ein Star, der dieses Jahr sichtlich vom blauen Teppich abwesend war, war Nicki Minaj.

Die Rapperin war fast ein Jahrzehnt lang ein fester Bestandteil des Events, war dieses Jahr jedoch nicht als Performerin oder Nominierte anwesend, obwohl ihr Name bekannt wurde. Ihr letztes Album, Königinfiel im August 2018 und hatte einige solide Hits. Ihre neue Single 'Megatron' erschien am 21. Juni, am selben Wochenende wie die BET Awards. Warum zierte Nicki Minaj das Staples Center nicht mit ihrer Anwesenheit?



Nicki Minaj. | Getty Images / OLE MOUNTAIN REST / AFP

Was ist zwischen Nicki Minaj und BET passiert?

Ursprünglich sollte Nicki Headliner bei BET Experience sein und dieses Jahr bei den BET Awards auftreten. Alles war gut, aber sie wechselten sich während der Grammys-Saison ab. Nachdem Cardi B im Februar dieses Jahres als bestes Rap-Album ausgezeichnet worden war, verschickte BET noch am selben Abend einen zwielichtigen Tweet, in dem er Nicki ausgrub. Der jetzt gelöschte Tweet sagte: 'In der Zwischenzeit wird Nicki Minaj an ihrer Spitze gezogen.'



Freiform-Hokuspokus

Als Nicki die Nachricht erhielt, verschwendete sie keine Zeit, um sich von BET zu trennen. Wie Pitchfork betonte, schien der Tweet die Fehde zwischen den beiden Rapperinnen ins Visier zu nehmen. Am nächsten Tag twitterte Nicki: „Young Money wird nicht länger Teil der BET Experience- oder Award-Show sein. Die Termine für die Sommertour werden bald fallen. “Zur Unterstützung gab Little Wayne das Event ebenfalls auf.

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

#Loyalität liebt ihn. Für immer. Die Ziege. Mein Bruder. Mein Chef. Meine Inspiration. #Junges Geld

Ein Beitrag von Barbie (@nickiminaj) am 11. Februar 2019 um 13:52 Uhr PST



Jamie Otis Abtreibung

Nach dem Vorfall entschuldigte sich BET ausführlich auf ihrer Website und in den sozialen Medien.

„BET liebt Nicki Minaj. Wir haben sie von Beginn ihrer Karriere an unterstützt und werden dies auch in Zukunft tun. Nicki hat den Weg für so viele Interpreten geebnet und ihren Platz als eine der mächtigsten Figuren der Musikindustrie gefestigt. Leider wurde der Respekt, den wir für Nicki haben, durch diesen Beitrag verletzt, der niemals hätte geschrieben werden dürfen. Die Post reflektiert nicht, wie wir über Nicki denken. Und spiegelt weiterhin nicht unsere Unternehmenswerte wider. Wir entschuldigen uns zutiefst für die Verletzungen, Enttäuschungen und Verwirrungen, die dieser Beitrag verursacht hat. Wir sind bestrebt, alles in unserer Macht Stehende zu tun, um die Situation anzugehen. Wir führen auch eine interne Revision durch, um sicherzustellen, dass diese Art von Stellen nicht erneut veröffentlicht werden. Wir haben uns bei Nicki und ihrem Team entschuldigt. Der Beitrag wurde entfernt und wir haben zusätzliche geeignete Maßnahmen ergriffen. Wir verstehen die Position von Nicki und freuen uns darauf, unseren Dialog mit ihr fortzusetzen. Zum Schluss entschuldigen wir uns bei all ihren Fans. Das hätte niemals passieren dürfen. “



BET war nicht nur sauer auf Nicki, sondern auch auf ihre Fans, und sie hatten dem Netzwerk viel zu sagen über ihre Behandlung. Fans wurden aufgefordert, Rückerstattungen für ihre BET Experience-Tickets zu erhalten, und viele taten dies bereitwillig, da sie der Ansicht waren, dass BET versuchte, Nicki und Cardi B gegeneinander auszuspielen.

Nickis Geschichte und Zukunft mit BET

Fans, die gestern Abend zugeschaltet haben, wissen, dass Nicki Minaj trotz der angespannten / abgesagten Beziehung zwischen ihr und dem Netzwerk eine Nominierung in der Kategorie „Beste Hip-Hop-Künstlerin“ war. In der Vergangenheit wurde sie für 29 BET-Awards und mehr als 30 BET-Hip-Hop-Awards nominiert und gewann insgesamt 19.

Wir bringen Ihnen alle Momente mit den Gewinnern der #BETAwards 2019. https://t.co/jVKklewhT9

- BET (@BET) 24. Juni 2019

Von 2010 bis 2016 wurde sie bei den BET-Awards als „Beste Hip-Hop-Künstlerin“ ausgezeichnet. Zwischen ihren Auftritten und Nominierungen war sie jahrelang ein Anziehungspunkt für die Show. Offensichtlich kann sie noch nominiert werden. Zukünftig sieht es nicht so aus, als würde sie in naher Zukunft Dinge mit dem Netzwerk ausbessern, aber niemals nie sagen.

bester Beatles-Film

Suchen Sie in naher Zukunft bei keinem anderen BET-Event nach dem Star, auch nicht bei den BET Hip-Hop-Awards, die später in diesem Jahr stattfinden. Worauf Sie sich jedoch freuen können, ist ihr neues Album, das vor ein paar Monaten fertiggestellt wurde. Für eingefleischte Fans hat sie zwei neue Singles im Umlauf und eine mögliche Tour steht an. Welche Auszeichnungen zeigen?