Warum niemand 'Guitar Hero' mehr mag

Gitarrenheld 5 | Activision

Für einen Moment dort im Jahr 2015 schien es, als ob Rock-Musik-Spiele kurz davor wären, wieder cool zu sein. Das ist, wenn die Könige des Genres - Gitarren Held und Rockband - bereiteten sich auf brandneue Spiele vor und hofften, von dem seit den vorangegangenen Raten angestauten Wunsch von fünf Jahren profitieren zu können. Das ist, was schien wie würde passieren. Aber wenn Gitarrenheld Live und Rock Band 4kam heraus, Spieler trafen sie mit einem kollektiven Achselzucken. Es scheint, dass niemand mehr auf Plastikinstrumente klopfen will.



Wie sieht Ariana Grande aus?

Sie sind die Blütezeit der Musikspiele

Dies war nicht immer der Fall, wie jeder, der zwischen 2005 und 2010 Videospiele gespielt hat, bezeugen kann. Damals,Gitarren Held und Rockband regiert die Welt. Sie könnten nicht in einen Best Buy eintreten, ohne sich mit einer Bodenausstellung aus riesigen Kisten mit einer Höhe von 1,80 m konfrontiert zu sehen, die neben Plastikgitarren, wackligen Schlagzeugen und Mikrofonen auch Rock-Hits aus allen Epochen enthielten. Sie könnten nicht zu einer Party gehen, ohne dass jemand die Instrumente ausknallt und die Gäste einlädt, ihre Rockstar-Fantasien vor einem leuchtenden Fernsehbildschirm zu leben.

Alles in allem die Gitarren Held Die Serie verkaufte sich über 25 Millionen Mal. Der Verlag Activision behauptete 2009, es sei das drittgrößte Spiel-Franchise-Unternehmen, das es je gab Mario und Madden NFL. Für seinen Teil, die Rockband Serie, die einige Jahre später begann Gitarren Held, verkaufte sich etwa 13 Millionen Einheiten - massive Stückzahlen, vor allem, wenn man bedenkt, dass die kompletten Instrumentenpakete für 200 US-Dollar pro Stück im Einzelhandel erhältlich sind.

Es konnte nicht lange dauern

Rock Band 4 | Harmonix

Diese Spiele machten Milliarden von Dollar, weshalb die Verlage wahrscheinlich alle paar Monate neue Titel, neue Spin-offs und bandspezifische Einträge herausbrachten. Der Ansturm an neuen Titeln war für eine Weile gut, aber die Verkäufe stiegen im Jahr 2008 an. In den folgenden zwei Jahren ging das Interesse an beiden Serien so weit zurück, dass die Herausgeber beider Franchise-Unternehmen aufhörten.



Fünf Jahre lang gab es auf der Welt kein bedeutendes Neues Rockband oderGitarren Held Spiel, das mit Kunststoff-Rock-Instrumenten gebündelt kam. Ein paar kleinere Titel kamen raus, wieRockband Blitz, ein herunterladbares Spiel, mit dem Sie Songs aus IhremRockband Bibliothek auf einem regulären Controller. Es hat die Welt mit Sicherheit nicht in Brand gesteckt, und es fühlte sich wie eine letzte Anstrengung an, Geld zu verdienen RockbandBeeindruckende Liederbibliothek.

Die Musik kehrt zurück

Hauptsächlich, Rockband und Gitarren Held blieb stumm, bis die Herausgeber, was eine fehlerhafte Marktforschung gewesen sein musste, zu einem Comeback im Jahr 2015 überredet hatten. Leider war für sie der Tag des Rockmusikspiels vorüber. Beide neuen Spiele, Rock Band 4 und Gitarrenheld Live die Verkaufserwartungen nicht erfüllen und die Franchise erneut in die Geschichte eingehen lassen - oder zumindest, bis sie versuchen, sie irgendwann in der (hoffentlich fernen) Zukunft wieder zurückzubringen.



Was schief gelaufen ist

Amplitude | Harmonix

Wenn man jetzt darauf zurückblickt, zeigt das Rockspiel-Genre alle Anzeichen einer Modeerscheinung, die zum Fußnotenstatus in der Geschichte des Spiels verurteilt ist. Es brannte hell, während es in der Nähe war, aber die Marktsättigung und eine scheinbar endlose Lawine an neuen Titeln verursachten eine massive Ermüdung der Spieler.

In mancher Hinsicht ist es eine Schande, denn diese Spiele haben Musik in das Leben von Menschen gebracht, die sie sonst vielleicht nicht hören. Sie halfen Musikern, Geld in der zunehmend heiklen Welt billiger Streaming-Dienste und zügelloser Piraterie zu verdienen. Sie haben auch einige Spieler dazu inspiriert, echte Instrumente zu erlernen und zu spielen. Andererseits sind die Spiele auch dafür verantwortlich, Schränke (und Deponien) mit Plastikinstrumenten zu überladen.

Das Musikspiel-Genre lebt in Titeln wie Amplitude und Theatrhythm Final Fantasy. Diese Spiele verwenden jedoch reguläre Controller anstelle von Kunststoffinstrumenten und sind weit von den Mainstream-Erfolgen ihrer Vorgänger entfernt. Könnten Rock-Musik-Spiele in Zukunft ein Comeback feiern? Es ist möglich. Aber es ist wahrscheinlich wahrscheinlicher, dass sie den Weg des Pet Rocks und von Tickle Me Elmo gehen.

Folgen Sie Chris auf Twitter @_chrislreed
Check out Unterhaltung Spickzettel auf Facebook!

Mehr von Entertainment Cheat Sheet:
  • 8 große Videospiel-Franchises, die alle enttäuschten
  • 6 Gründe, warum Sie Amplitude spielen sollten
  • 6 Mehr Möglichkeiten für PS4 als für Xbox One