Warum Prinzessin Beatrices Ex-Freund und Prinz William sich nie verstanden haben

Prinz William, Herzog von Cambridge, kam mit Dave Clark, dem Ex-Freund seiner Cousine, Prinzessin Beatrice von York, nicht klar. Erfahren Sie, warum.

Prince William lernte Clark während eines Auslandsstudiums an der University of Edinburgh kennen, obwohl er an der University of St. Andrews in Schottland studierte und dort seine zukünftige Frau Kate Middleton kennenlernte, die jetzt die Herzogin von Cambridge ist. Auf einer Geburtstagsfeier, die von Sean Brosnan, dem Sohn des Schauspielers Pierce Brosnan, moderiert wurde, stellte Prinz William Prinzessin Beatrice Clark vor.



Warum Prinz William und Clark nicht miteinander auskommen

Obwohl Prinz William Clark seinen Cousin vorstellte, waren die beiden Männer angeblich keine BFFs. Es ist wahrscheinlicher, dass dies der Fall war freundlich aber niemals enge Freunde. Eine Quelle berichtete der Daily Mail im Jahr 2015 (als Clark und Prinzessin Beatrice noch ein Paar waren), dass Prinz William Clark nicht sehr mochte.



'William ist kein großer Fan von Dave. Es ist fair zu sagen, dass Beatrice, wenn sie die Königin um Erlaubnis gebeten hätte, Dave zu heiraten, und sie wiederum William privat um seine Meinung gebeten hätte, möglicherweise keinen leuchtenden Bericht erhalten hätte, “sagte die Quelle.

Prinzessin Beatrice von York und Dave Clark. | David M. Benett / Getty Images

'Der Schritt in der Folge ist für Dave und Beatrice in dieser Hinsicht ein Glücksfall', fügten sie hinzu und verwiesen auf die Erbfolge des Krongesetzes, wonach nur die ersten sechs Personen in der Reihe der Nachfolger Königin Elizabeth II. Um die Erlaubnis bitten müssen, heiraten zu dürfen.

tinseltown a-lister

Prinzessin Charlotte, die Herzogin und Herzogin von Cambridge, wurde am 2. Mai 2015 geboren und hat Prinzessin Beatrice auf den siebten Platz nacheinander geschoben, was bedeutet, dass eine Eheschließung mit Clark nicht erforderlich gewesen wäre.



Die Quelle öffnete sich weiter über Prinz Williams Gefühle gegenüber dem damaligen Freund seines Cousins.

„Dave ist ein netter Kerl und er macht Beatrice glücklich, was wichtig ist. Aber William war immer vorsichtig mit ihm ', sagten sie und fügten hinzu:' Es gibt ein Aufeinandertreffen von Persönlichkeiten. '



Prinzessin Beatrice von York und Dave Clark. | Ricky Vigil M / GC-Bilder

Im Jahr 2016 musste sich Prinz William keine Sorgen mehr machen, dass es zu Zusammenstößen mit Clark kommen könnte, da sich der amerikanische Geschäftsmann Prinzessin Beatrice nach einer zehnjährigen Beziehung trennte. Eine Quelle sagte den Leuten, die beiden wollten eine Pause und die Trennung sei 'einvernehmlich und gegenseitig'.

Berichte zu der Zeit deuteten darauf hin, dass das Paar wieder zusammenkommen und heiraten könnte, wie es Prinz William und Middleton getan hatten, nachdem sie sich getrennt hatten, bevor sie 2011 heirateten. Dies war jedoch bei Prinzessin Beatrice und Clark nicht der Fall. Ihre Trennung erwies sich als dauerhaft, da Clark innerhalb von zwei Jahren heiratete.

kenny baker anthony daniels

Andere Berichte deuteten darauf hin, dass es für Prinzessin Beatrice schwierig war, zu beobachten, wie ihre jüngere Schwester, Prinzessin Eugenie von York, vor ihr heiratete, aber nach Fotos und Videoaufnahmen von der königlichen Hochzeit zu urteilen, schien sie glücklich.

Prinzessin Beatrice von York und Edoardo Mapelli Mozzi. | David M. Benett / Dave Benett / Getty Images für Dom Perignon

Prinzessin Beatrice ist seit mindestens Dezember 2018 mit ihrem derzeitigen Freund Edoardo Mapelli Mozzi zusammen, als sie an ihrer ersten öffentlichen Veranstaltung teilnahmen. Seitdem wurden sie bei einer Reihe von Veranstaltungen zusammen mit Prinzessin Beatrice gesichtet, die ein Cartier-Armband mit dem Buchstaben 'E' trug, der laut PopSugar zu Ehren ihres Freundes eingraviert war.

Heiratsgerüchte kursierten, aber Prinzessin Beatrice und Mozzi haben bestätigt, dass sie bald den Gang hinuntergehen.