Wolfram Alpha Pro demokratisiert die Datenanalyse: Ein genauer Blick auf den Service für 4,99 US-Dollar pro Monat month

Am Mittwoch, den 8. Februar, fügt Wolfram Alpha seinen bereits bestehenden Diensten eine neue „Pro“-Option hinzu. Zu einem sehr günstigen Preis von 4,99 US-Dollar pro Monat (2,99 US-Dollar für Studenten) bieten die neuen Dienste die Möglichkeit, Bilder, Dateien und sogar Ihre eigenen Daten als Eingaben anstelle von einfacher Texteingabe zu verwenden

Wolfram Alpha Pro 1024

Wolfram Alpha Pro 1024



Am Mittwoch, 8. Februar,Wolfram Alphawird eine neue 'Pro'-Option zu seinen bereits bestehenden Diensten hinzufügen. Zu einem sehr günstigen Preis von 4,99 US-Dollar pro Monat (2,99 US-Dollar für Studenten) bieten die neuen Dienste die Möglichkeit, Bilder, Dateien und sogar Ihre eigenen Daten als Eingaben anstelle von einfacher Texteingabe zu verwenden. Die 'Berichte', die Wolfram Alpha als Ergebnis dieser (oder einer anderen) Abfrage herausgibt, werden auch für Pro-Benutzer aufgepeppt, einige werden sogar zu interaktiven Diagrammen und alle können einfacher in eine Vielzahl von Formaten exportiert werden. Wir haben uns mit Stephen Wolfram persönlich zusammengesetzt, um einen Rundgang durch die neuen Funktionen zu machen und zu besprechen, was sie für sein Ziel bedeuten, „das Wissen der Welt berechenbar zu machen“.



Eine (erneute) Einführung in Wolfram Alpha

Wolfram Alpha wurde 2009 erstmals veröffentlicht und bietet eine andere Art der Interaktion mit Wissen und Daten als alles andere im Internet. Wolfram Alpha basiert auf dem Mathematica-Produkt von Wolfram und ist eine „Wissensmaschine“ anstelle der „Suchmaschine“, mit der wir alle vertraut sind. Das bedeutet, dass Wolfram Alpha strukturierter ist in Bezug auf das Abfragefeld, mit dem Sie darauf zugreifen, die Daten, die es als Quelle verwendet, und die Ergebnisse, die es Ihnen liefert.

Wolfram Alpha ist hervorragend darin, Antworten auf mathematische und wissenschaftliche Fragen zurückzugeben, kann aber auch Ergebnisse basierend auf seinen strukturierten Daten liefern. Die meisten Leute kennen es jetzt als eine der Quellen für Apples Siri-Funktion auf dem iPhone 4S. Wolfram Alpha analysiert jede Abfrage, um Gleichungen zu analysieren und sogar Fragen in natürlicher Sprache zu analysieren, um besser zu verstehen, was der Benutzer fragt. Tatsächlich sagt uns Wolfram, dass der Dienst in vielen Fällen bessere Ergebnisse von Siri liefern kann als von Textabfragen, weil 'das Gesagte strukturierter ist' als das, was die meisten Leute selbst gelernt haben, in Suchfelder zu tippen.



„Die Leute wollen keine Antworten, sie wollen Berichte.“ An der Datenfront nutzt Wolfram Alpha eine sehr große Anzahl von Datenquellen, die verifiziert, getestet und stark strukturiert sind. Das Unternehmen nimmt all diese Daten und sorgt dafür, dass sie wieder so strukturiert werden, dass sie „berechenbar“ sind, was zu der wahren Leistungsfähigkeit von Wolfram Alpha führt und erklärt, warum es nicht einfach eine Suchmaschine oder eine zuverlässigere Version von Wikipedia ist. Wolfram Alpha gibt nicht nur Informationen zurück, sondern analysiert und berechnet Ihre Eingaben und seine eigenen Daten, um „Berichte“ statt nur „Antworten“ bereitzustellen.

Nehmen Sie die Abfrage 'Pazifischer Ozean'. Während Google eine Liste relevanter Webseiten und Wikipedia einen Artikel mit einem narrativen Überblick über Crowdsourcing-Informationen bereitstellt, zieht Wolfram Alpha Informationen aus mehreren Datensätzen, führt tatsächliche Berechnungen dieser Daten durch und präsentiert dann einen 'Bericht', der aus verschiedenen . besteht Abschnitte von Informationen, von denen die Engine glaubt, dass sie interessant oder relevant sein könnten.

Die andere Sache, die wir entdeckt haben, ist, dass die Leute keine Antworten wollen, sie wollen Berichte. Mit anderen Worten, sie wollen nicht wissen, dass die Antwort auf das Problem „42“ lautet. Sie wollen diesen Bericht, der ihnen sagt, „wie passt 42 in alles andere“. Wir hatten von Anfang an die Idee, diese Berichte zu erstellen, aber mir war nicht klar, dass die Leute das nicht wirklich mögen, selbst wenn Sie das nicht tun, selbst wenn es ein Slam-Dunk ist: 'Hier ist die Antwort'. [...] Sie brauchen es kontextualisiert.



Wolfram Alpha Pro


Wolfram Alpha Pro ist eine neue Reihe von Funktionen, die den Dienst im Wesentlichen aufladen und ihn für einen breiteren Benutzerkreis attraktiver machen sollen. An allen drei Fronten, die wir besprochen haben: den Ergebnissen, dem Abfragefeld und den verfügbaren Datenquellen, bringt die Pro-Version neue Funktionen.

Die erste und offensichtlichste Funktion ist, dass Benutzer ein Konto bei Wolfram Alpha mit einem vollständigen Verlauf ihrer Abfragen, Uploads und Downloads erhalten. Benutzer können auch jeden der oben genannten Favoriten als 'Favoriten' markieren, um sie später wiederzufinden.

Leistungsstärkere Berichte

Pro-Benutzer haben jetzt drei neue Optionen in den Berichten, die Wolfram Alpha bereitstellt. Der erste ist, dass jedes in einem Bericht erstellte Diagramm exportiert werden kann – Benutzer können jedes Diagramm oder jede Grafik anpassen und ein Bild oder sogar eine Vektordatei davon herunterladen.

Arbeitslosenquote

Die Exportfunktion ist jedoch nicht auf statische Bilder beschränkt. Wenn die Analyse einer Abfrage durch Wolfram Alpha nicht genau das ist, wonach Sie suchen, können Sie die tatsächlichen Datensätze herunterladen, die zur Erstellung des Berichts verwendet wurden. Dies bedeutet, dass Sie Zugriff auf dieselben Daten haben, die Wolfram Alpha verwendet, um Ihre eigenen Forschungen voranzutreiben. Leider wird es einige Datensätze geben, die aufgrund der verschiedenen Lizenzen, die das Unternehmen bei seinen Anbietern hat, nicht exportierbar sind.

Dennoch ist es eine leistungsstarke Funktion, die noch leistungsfähiger ist, da Sie eine beliebige Anzahl von Exportoptionen auswählen können – einschließlich einer einfachen Excel-Tabelle, Vektorgrafiken und JSON-Daten, wenn Sie die Daten in Ihre eigene Web-App integrieren möchten.

Datenexport

Sowohl der Bild- als auch der Datenexport funktionieren zusätzlich zum Standard-Abonnementpreis – Benutzer erhalten eine Zuteilung von monatlichen Punkten, die auf den Export angerechnet werden, aber bei Bedarf wieder aufgestockt werden können.

Wolfram Alpha Pro erweitert zudem ein vor einigen Monaten eingeführtes Feature, das Computable Document Format (CDF). CDF ist ein Browser-Plug-In, das die Interaktivität mit Diagrammen, Grafiken und anderen Daten ermöglicht.

Wut 2 Rezension

Es basiert auf einem Technologiestandard, der von Mathematica stammt. Bisher wurden CDF hauptsächlich in Lehrbüchern und Berichten, interaktiven Berichten und interaktiven Diagrammen in Lehrbüchern verwendet. Aber was wir hier tun, ist CDFs im laufenden Betrieb zu generieren und wir können dann nur Berechnungen [lokal] mit CDF durchführen.

CDFs bieten verschiedene Optionen für verschiedene Berichte, aber das Wesentliche ist, dass Sie Variablen, die bearbeitet werden müssen, mit CDF anpassen und die Ergebnisse sofort sehen können. 3D-Moleküle können gedreht, mathematische Formeln optimiert und Bildeffekte manipuliert werden.

Cdf

Abfragen 'über das Textfeld hinaus'

Erweiterte Tastatur

Wolfram Alpha Pro wird es Benutzern ermöglichen, mehr als nur einfachen Text als Abfragen einzugeben. Die erste und offensichtlichste Ergänzung ist eine „erweiterte Tastatur“, die der größeren Tastatur ähnelt, die in den mobilen Apps verfügbar ist. Dies macht es einfacher, mathematische Symbole einzugeben, ohne sich obskure Tastaturkombinationen merken zu müssen

Benutzer können auch Bilder als Eingaben verwenden. Wolfram Alpha Pro erstellt Berichte basierend auf dem Bild mit einigen grundlegenden Analysen und einigen Optionen zum Ändern des Bildes. Sobald ein Bild hochgeladen wurde, liefert die Engine interaktive Berichte mit Histogrammen, EXIF-Daten, Farblisten mit den HTML-Kennungen, Kantenerkennung, optische Zeichenerkennung für Text, ein paar Bildfilter und -effekte und ein bisschen mehr. Diese Optionen sind nicht neu oder besonders wichtig für jemanden, der mit Photoshop oder anderen Desktop-Bildbearbeitungs-Apps vertraut ist, aber sie könnten hilfreich sein, wenn Sie nach einer schnellen Analyse eines Bildes suchen.

Wolfram-alpha-pro-4243

Wolfram Alpha Pro akzeptiert tatsächlich bis zu sechzig verschiedene Dateitypen und versucht, diese zu analysieren. Neben den Bildformaten können Sie auch Vektorgrafiken, 3D-Geometriedateien wie pLY und STL, Audiodateien von AIFF bis FLAC, XML, Tabellenkalkulationen und viele benutzerdefinierte Formate aus den Bereichen Medizin wie HDF und FITS, Wissenschaft, Chemie usw. hochladen Mathematik. In jedem Fall wird sich die „Wissensmaschine“ die Datei ansehen und ihren besten Versuch für „interessante“ Berichte und Analysen präsentieren.

Es ist Ihnen verziehen, wenn Ihre Augen beim Lesen über die beliebigen Dateiformate, die Wolfram Alpha Pro analysieren kann, ein wenig glasig werden, aber in dieser Liste versteckt sich etwas Revolutionäres.

BYOD: Bringen Sie Ihre eigenen Daten mit

„Im Allgemeinen ist es das Ziel, auf der Grundlage der Daten eine interessante Geschichte zu erzählen.“ Wolfram Alpha hat seinen Ruf darauf aufgebaut, riesige Mengen scheinbar willkürlicher Daten zu sichten und darauf basierend interessante Analysen zu präsentieren. Mit dem neuen Pro-Angebot verwandelt Wolfram Alpha diese leistungsstarke Analysemaschine in Ihre Daten. Sie können jedes der oben genannten Dateiformate hochladen und die Wissens-Engine erstellt einen automatischen Bericht basierend auf seiner besten Schätzung, was es tatsächlich ist.

tragbare Playstation 2019

Während es oberflächlich so aussehen mag, als wären dies kaum mehr als automatisierte Diagramme und Grafiken, führt Wolfram Alpha in Wirklichkeit eine komplexe Reihe von Analysen der Daten selbst durch, um genau zu erraten, was es ist. Wenn Sie beispielsweise eine Reihe von Daten und Preisen hochgeladen haben, versucht Wolfram Alpha tatsächlich, genau zu bestimmen, was diese Preise darstellen. Stephen Wolfram gibt ein Beispiel:

Es kann herausfinden: Ist diese Abfolge von Daten und Dollarzahlen wahrscheinlich ein Vermögenspreis? Oder ist es die Menge an Limonade, die die Leute gekauft haben? Es verwendet einige Heuristiken, die darauf basieren, zu sehen, inwieweit dies wie [Zufallsdaten] und inwieweit es wie unabhängige Stichproben aussieht, um zu erraten, ob es sich tatsächlich um einen Vermögenspreis handelt – und da es denkt, dass es sich um einen Vermögenspreis handelt, wird es weitergehen und eine Zusammenfassung der Wachstumsrate erstellen.

Mit anderen Worten, die Engine passt ihren Bericht tatsächlich an, basierend auf den spezifischen Daten, die sie zu sehen glaubt. Darüber hinaus werden nur Berichte präsentiert, die in irgendeiner Weise „interessant“ sind. Wolfram Alpha berechnet die Berichte, die es aus beliebigen Daten erstellen kann, und gibt nur Diagramme, Grafiken und Analysen zurück, die tatsächlich nützlich sein könnten.

Wir generieren viel mehr Analysen, als wir dem Benutzer tatsächlich zeigen wollen. Was passiert, ist, dass wir es generieren und es stellt sich heraus, dass wir es automatisch betrachten und sagen, dass dieses nicht besonders interessant ist. Zeigen wir das dem Benutzer nicht, zeigen wir ihm nur die interessanten. Im Allgemeinen besteht das Ziel darin, anhand der Daten eine interessante Geschichte erzählen zu können.

Im Wesentlichen können Sie die 'Wissensmaschine', die Wolfram Alpha in den letzten zwei Jahren entwickelt und auf riesige und unterschiedliche Datensätze anwendet, auf Ihre eigenen Daten anwenden. Danach kommen die anderen oben genannten Funktionen immer noch ins Spiel – exportierbare Grafiken, gespeicherte Abfragen und interaktive CDF-Diagramme können alle in jedem Bericht entfernt werden. Wie beim Daten- und Diagrammexport werden Datenimporte aus Ihren Punkten herausgenommen.

Um zu sehen, warum dies revolutionär sein könnte, versetzen Sie sich in die Denkweise eines Kleinunternehmers. Anstatt zu versuchen, eine Tabelle mit Website-Traffic- und Verkaufsdaten zu interpretieren, könnte er oder sie sie auf Wolfram Alpha Pro hochladen und ein gewisses Maß an Vertrauen darauf haben, dass a) sie genau die Daten versteht und b) sie ihm präsentiert oder sie mit einer umsetzbaren Analyse.

Einpacken

„Der Trick besteht darin, automatisch herausfinden zu können, welche Art von Analyse sich lohnt.“ Wir sind begeistert von den Möglichkeiten von Wolfram Alpha Pro, nicht nur für Wissenschaft und Forschung. Normale Benutzer hatten bisher vielleicht nicht viel Grund, sich mit dem Dienst zu beschäftigen, aber die Möglichkeit, die gesamte Hauptlast der Rechenmaschine von Wolfram Alpha auf beliebige Daten zu übertragen, demokratisiert die Idee der statistischen Analyse.

Der Service geht am Mittwoch, den 8., live und es wird eine Probezeit geben, wenn Sie ihn selbst ausprobieren möchten.

Rasteransicht